Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Lattenrost reparieren

MSS LattenrosteDer Lattenrost hat jede Nacht schwer zu tragen und auch das beste Holz leidet hin und wieder unter der enormen Beanspruchung. Tauchen Schäden am Lattenrost auf, heißt das aber noch nicht, dass Sie unbedingt einen neuen Rahmen kaufen müssen. Es gibt durchaus Möglichkeiten, wie Sie Ihren Lattenrost reparieren können. Zwar kommt eine Reparatur nur in bestimmten und nicht in allen Fällen infrage, doch gerade einzelne, gebrochene Leisten können meistens repariert werden.

Leiste gebrochen: Das können Sie tun

Lattenrost reparierenEiner der häufigsten Schäden, der bei einem Lattenrost auftreten kann, ist eine gebrochene Leiste. Grundsätzlich können in einem Lattenrost

  • sowohl einzelne Latten
  • als auch mehrere Leisten brechen.

Ignorieren sollten Sie einen solchen Bruch nicht, denn er sorgt natürlich dafür, dass die Stabilität des gesamten Lattenrosts leidet.

Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Leisten zu reparieren, stellen wir Ihnen in der folgenden Tabelle vor:

Idee Hinweise
andere Leiste als Ersatz Natürlich kann es immer wieder passieren, dass eine Leiste bricht. Meistens passiert dies in Bereichen, die ein hohes Gewicht tragen müssen. In diesem Fall können Sie die gebrochene Leiste zunächst notdürftig mit Klebeband wieder zusammenkleben, bevor Sie diese durch eine Leiste aus einem Bereich des Rosts ersetzen, der weniger stark belastet wird. Eine Leiste aus dem Fußbereich passt auch problemlos in den Schulterbereich.
Leistenersatz aus einem anderen Rost Haben Sie das Glück, dass Sie noch einen anderen Lattenrost auf dem Dachboden haben, den Sie nicht mehr brauchen, können Sie die defekte Leiste auch durch eine Latte aus diesem Rost ersetzen. Achten Sie hier darauf, dass die Leiste zu dem Lattenrost passt.
Baumarkt oder Möbelgeschäfte Kommt für Sie eine der beiden vorgestellten Lösungen nicht infrage, ist es ratsam im Möbelgeschäft um Hilfe zu bieten. Hier gibt es oft Ersatzleisten für kleines Geld, sodass einer kostengünstigen Reparatur nichts im Weg steht.

TIPP: Haben Sie genügend Platz, heben Sie ein oder auch zwei alte Lattenroste immer auf. So haben Sie Ihr persönliches Ersatzteillager auf dem Dachboden und sparen damit viel Geld.

Flächenverbinder helfen bei gebrochenen Rahmen

Der Rahmen von einem Lattenrost bricht schneller als Sie vielleicht erwarten. In diesem Fall ist es hilfreich, wenn Sie einen Flächenverbinder zur Hand haben. Die Flächenverbinder können an der gebrochenen Stelle sowohl an der Innen- als auch an der Außenseite des Lattenrosts montiert werden. Hier sorgen sie für zusätzlichen Halt und eine hohe Belastbarkeit. Um die Flächenverbinder einfacher montieren zu können, ist es übrigens empfehlenswert alle alten Latten zunächst zu entfernen. Legen Sie den Lattenrost am besten auf den Boden, sodass Sie problemlos auf die gebrochene Stelle zugreifen können. Nach der Montage der Flächenverbinder mit den passenden Schrauben können Sie alle Latten im Lattenrost wieder fixieren.

Tipp: Die Reparatur eines Lattenrosts zahlt sich in jedem Fall aus. Zum einen ist sie nachhaltig und ressourcenschonend und zum anderen sparen Sie damit viel Geld, denn ein neuer Lattenrost ist alles andere als preiswert.

Vor- und Nachteile der Reparatur eines defekten Lattenrosts

Wir zeigen Ihnen im Folgenden, welche Vorteile die Reparatur mit sich bringt, verdeutlichen aber auch noch einmal eventuelle Nachteile:

  • spart Geld
  • macht den Neukauf überflüssig
  • oft mit wenigen Handgriffen erledigt
  • braucht nur wenig Zubehör
  • beeinträchtigt Stabilität nicht
  • bevor Latten vollends brechen können sie verstärkt werden
  • zeitaufwendiger als der Neukauf
  • setzt gewisses handwerkliches Geschick voraus

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen