Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Schlaraffia Eleganza 30 KF Lattenrost Test

Schlaraffia Eleganza 30 KF

Schlaraffia Eleganza 30 KF

Unsere Einschätzung

Schlaraffia Eleganza 30 KF  Test

<a href="https://www.lattenrost.org/schlaraffia/eleganza-30-kf/"><img src="https://www.lattenrost.org/wp-content/uploads/awards/668.png" alt="Schlaraffia Eleganza 30 KF " /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung
Schlaraffia Eleganza 30 KF bei Amazon:

    Merkmale

    • Individuell, stufenlos härteregulierbar
    • Kopf- und Fußteil verstellbar
    • Höchster Komfort und perfekte Eleganz
    • Absenkbare Schulterkomfort- und Lordosezone
    • 7-Zonen-Federholzrahmen mit 30 Federleisten

    Vorteile

    • Kopf- und Fußteil verstellbar
    • sieben Liegezonen

    Technische Daten

    MarkeSchlaraffia
    ModellEleganza 30 KF

    Der Schlaraffia Eleganza 30 KF überzeugt durch seine hochwertige Verarbeitung und kommt mit gleich sieben Liegezonen daher. Des Weiteren sind die Federleisten in einer guten Anzahl angebracht worden. Uns war der Rost einen Test wert.

    Schlaraffia Eleganza 30 KF bei Amazon:

      Ausstattung

      Dieses Modell beinhaltet gleich sieben Liegezonen. Dazu zählen auch eine absenkbare und weichere Schulterzone sowie eine Lordoszone. Insgesamt finden bei diesem Modell 30 Federleisten ihre Verwendung. Diese sind mehrfach funiert und in Wurzeleibeoptik angefertigt worden. Die Außenholme des Lattenrostes bestehen aus Buchenschichtholz. Bei den Querholmen hat Schlaraffia auf massive Buche gesetzt. Die Federleisten sind jeweils in flexible Kautschukkappen eingelagert. Dadurch werden sie geschützt und es kommt zu einem geräuscharmen Federverhalten. Im Kopf- und Fußbereich kommen außerdem extra breite Systemleisten zum Einsatz. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

      Nutzungseigenschaften

      Von dem Lordosebereich spricht man dort, wo sich die Wirbelsäule leicht zum Bauch wölbt. Da diese Stelle sehr empfindlich ist, ist es von Nöten, dass dieser Bereich besonders gut entlastet wird. Bei diesem Modell ist die Lordoseleiste daher speziell angelegt und sehr breit. Des Weiteren liegt sie höher und sorgt so für eine bessere Entlastung. Hinzu kommt die Schulterkomfortzone, die ein Einsinken der Schulterpartien ermöglicht. Dadurch wird die Wirbelsäule zusätzlich geschont. Durch die sieben Liegezonen wird die Schlafqualität deutlich verbessert. Dieser Umstand ist auch durch die Möglichkeit bedingt, dass sich der Lattenrost im Fuß- sowie im Kopfbereich verstellen lässt, was je nach Position eine bessere Durchblutung des Körpers zufolge hat. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

      Preis-/Leistungsverhältnis

      Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Insbesondere die Verarbeitung erweist sich als äußerst hochwertig und langlebig. Des Weiteren sind die Federleisten in einer ausreichend guten Anzahl vorhanden und haben nur einen geringen Abstand zueinander. Das heißt: der Rost ist sein Geld wert. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Fazit

      Dieser Lattenrost lässt einen stufenlose Regulierung des Härtegrades zu. Außerdem kommen hier gleich 30 Federleisten zum Einsatz. Die Außenholme bieten eine stabile und hochwertige Basis aus Buchenschichtholz und massiver Buche. Durch Dekorfolie erhält der Lattenrost seine Wurzeleibeoptik, die gefällt. Das Kopfteil lässt sich in seinem Winkel anpassen, selbiges gilt auch für den Fußbereich. Des Weiteren gibt es bei diesem Modell sieben Liegezonen. Dabei ist neben einer Schulterkomfortzone auch eine Lordosezone, die gemeinsam für eine perfekte Druckentlastung der Wirbelsäule sorgen sollen vorhanden. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 1 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

      Neuen Kommentar verfassen

      Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Schlaraffia Eleganza 30 KF gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?