Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

70×140 cm Lattenroste – die Lattenroste für Kinder und das Baby

70x140 cm LattenrosteEinen Lattenrost gibt es nicht nur bei Betten für Erwachsene, auch Kinder und Babys müssen im Bett schlafen und vertrauen somit auf verschiedene Arten von Lattenrosten. Die Größe von 70×140 cm ist meist verstellbar, sodass das Baby gut schlafen kann. Zudem ist das Babybett 70×140 meist mit einem Gitter ringsum ausgestattet, sodass das Baby nicht in der Nacht aus dem Bett fällt. Das Kinderbett hat dann meist eine Größe von 70×200 cm und wird ohne Gitter ausgeliefert. Welche Merkmale der Lattenrost 70×140 noch besitzt, zeigt Ihnen der nachstehende Lattenrost-70×140-Testbericht.

70×140 cm Lattenrost Test 2018

Ergebnis 1 - 1 von 1

sortieren nach:

Raster Liste

Der Lattenrost 70×140 Test

70x140 cm LattenrosteWenn Sie einen Lattenrost für das Kinder oder das Baby kaufen möchten, dann können Sie einen Blick in die jeweilige Kategorie im Online-Shop werfen. Die Modelle der Kinder-Lattenroste unterscheiden sich meist nur in der Größe von den normalen Lattenrosten. Ein Lattenrost kann in den meisten Fällen als Federholzrahmen gekauft werden und wird meist auch verstellbar geliefert.

Elektrisch verstellbar gibt es zwar auch einige Lattenroste mit 70×140 cm, doch sind diese im Test nicht ganz billig. Wer günstig einkaufen möchte, der greift zu den normal verstellbaren Lattenrosten für das Baby. Der Versand von einem solchen Lattenrost ist meist auch einfacher, als wenn Sie einen großen Lattenrost bestellen würden.

Der Grund dafür liegt auf der Hand – der Lattenrost mit 70×140 cm ist wesentlich kleiner und passt somit auch durch die meisten Türrahmen, auch wenn die Wohnungen sehr eng sind. Meist werden die Lattenroste auch direkt bei einem Babybett mitgeliefert. Wenn Sie das nicht möchten, müssen Sie beim Kauf genau darauf hinweisen.

Die Angebote im Online-Shop sind aber breit gefächert, weswegen Sie das Kinderbett sowohl mit, als auch ohne Lattenrost kaufen können. Achten Sie auf den Preisvergleich. Große Preisunterschiede geben meist Hinweise darauf, ob ein Bett mit oder ohne Lattenrost geliefert wird. Wer besonders viel Geld sparen möchte, der kann seinen Lattenrost auch gebraucht im Shop kaufen. Vergleichen Sie die Angebote, bevor Sie sich Ihren Lattenrost-70×140-Testsieger kaufen.

Die Unterschiede in der Verstellung

Einen Lattenrost können Sie im Online-Shop verstellbar oder elektrisch verstellbar kaufen. Die Vorteile bei diesen Modellen liegen auf der Hand. Während Sie einen verstellbaren Lattenrost nur dann verstellen können, wenn die Matratze angehoben wird, kann ein elektrisch verstellbarer Lattenrost jederzeit verstellt werden, wenn die Person noch im Bett liegt.

Allerdings muss auch gesagt werden, dass solch ein Vorteil nicht immer Sinn macht. Bei einem Babybett 70×140 ist solch ein elektrischer Motor keine gute Investition. Ein Baby ist nicht in der Lage, eine Fernbedienung zu bedienen. Aus diesem Grund können lediglich die Eltern das Bett verstellen. Lauf Erfahrungen und einiger Erfahrungsberichte wird dieser Einstellung aber auch immer dann vorgenommen, wenn das Baby ohnehin nicht im Bett liegt. Also müssen Sie auch nicht zu einem elektrisch verstellbaren Babybett greifen.

Die Bewertungen zeigen aber, dass ein verstellbarer Lattenrost beste Eigenschaften aufweist. Im Testbericht können Sie sehen, dass ein verstellbarer Lattenrost meist mehrere Zonen besitzt. Während größere Lattenroste bis zu sieben Zonen aufweisen, hat ein Babybett meist nur drei bis fünf Zonen.

Tipp! Diese reichen aus, damit das Baby gut schlafen kann. Verstellen lassen Sich zudem die Härten. Hierfür gibt es Spanner, die auf den Leisten geschoben werden können. Je weiter Sie in der Mitte des Lattenrostes liegen, desto härter ist die Oberfläche.

Die verschiedenen Typen der Lattenroste

Kaufen Sie im Online-Shop einen normalen Lattenrost, so gibt es eine Reihe von Typen, zwischen denen Sie wählen können. Besonders beliebt sind die Tellerlattenroste, da diese besonders weich sind und jede Bewegung ausgleichen. Bei einem Lattenrost 70×140 werden Sie solch einen Tellerlattenrost aber nicht finden. Das Baby ist zu klein für die Teller, somit würde die Empfindlichkeit der Teller das Baby zu Rückenschmerzen führen – das soll natürlich vermieden werden. Im Online-Shop gibt es aber zwei unterschiedliche Modelle, die von den Herstellern gerne angeboten werden.

  • Der Rollrost mit 70×140 cm: Besonders beliebt im Bereich vom Babybett ist der Rollrost. Durch seine kleinen Maße lässt sich der Rollrost ideal transportieren. Er ist schmal und besitzt eine geringe Anzahl von Leisten. Wäre das normalerweise ein schlechtes Kriterium, kann das Babybett hiermit punkten. Der Rollrost hat deshalb so wenig Leisten, weil das Bett im Allgemeinen wesentlich kürzer Schauen Sie sich die Empfehlungen der Hersteller an, ist ein Rollrost schon dann ideal, wenn er nur 20 oder 25 Leisten besitzt. Das Baby liegt auf einem Rollrost sehr hart, was allerdings mit einer Kaltschaummatratze sehr gut ausgeglichen werden kann – so die Erfahrungen der anderen Käufer.
  • Der Federholzrahmen mit 70×140 cm: Der zweite große Lattenrost ist der Federholzrahmen. Hier werden die Leisten nicht mittels Bänder zusammengehalten, sondern in einem festen Lattenrahmen Die Aufhängung ist dabei elastisch und auch die Leisten weisen eine gewisse Federung auf. Die Härte der Federung kann durch die erwähnten Spanner verstellt werden. In der Mitte liegende Spanner härten die Oberfläche. Es ist ratsam, einen Lattenrost zu wählen, der besonders eng aneinander liegende Leisten besitzt, sodass das Baby nicht unbequem liegt. Eine Kaltschaummatratze kann auch hier kleinere Fehler ausgleichen. Werfen Sie vor dem Kauf immer einen Blick auf die Empfehlungen der Hersteller, damit Sie zum passenden Kinderbett greifen.

Die Marken guter 70×140-Lattenroste

Ein Lattenrost mit 70×140 cm gehört zu den Sondermodellen, wenn Sie in einem Online-Shop nach Lattenrosten suchen. Aus diesem Grund gibt es nur wenige Hersteller, die sich diesen Modellen verschrieben haben. Das Unternehmen Schlaraffia stellt weniger Lattenroste für das Baby her, sondern bietet in erster Linie die passenden Matratzen. Einen Lattenrost in dieser Größe finden Sie dann beispielsweise beim Unternehmen Tempur.

Schlaraffia Julius Zöllner Lilokids
Gründungsjahr 1909 unbekannt 2000
Besonderheiten
  • umweltschonende Produktion
  • auf Wunsch ist eine individuelle Beratung möglich
  • spezialisiert auf Produkte für Babys
  • Produktion in Deutschland
  • vorrangig Babybetten in vielen verschiedenen Designs und Farben im Sortiment
  • die Produktion erfolgt 100% lösungsmittelfrei

Weitere Marken der 70×140-Lattenroste

  • Zöllner
  • Lilokids

Vor- und Nachteile der 70×140-Lattenroste

  • Lattenrost für Babys
  • verstellbar oder elektrisch verstellbar
  • Lattenrahmen oder Rollrost
  • einfacher Versand dank geringer Größe
  • geringe Preise
  • nur für Kinder geeignet

Lattenrost 70×140 günstig im Shop finden und bestellen

Wer einen Lattenrost für das Baby sucht, der sollte sich bei den Modellen umschauen, die eine Größe von 70×140 cm besitzen. Solch ein Lattenrost ist extra für eine Reihe von Kinderbetten konzipiert und kann daher mit vielen Betten von Möbelhäusern kombiniert werden. Achten Sie beim Kauf aber vor allem darauf, wie gut sich der Lattenrost verstellen lässt. Nicht immer sind harte Oberflächen gut für das Baby. Anders herum kann ein zu weiches Bett aber auch schlecht sein.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen