Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

100×200 cm Lattenroste – ideal für Kinder und einzelne Personen

100x200 cm LattenrosteEin Lattenrost mit 100×200 cm gehört zu den Klassikern im Bereich der Lattenroste. Die Größe gilt als Standardmaß für Einzelbetten und hat im direkten Preisvergleich meist sehr günstige Preise. Angebote finden Sie im Shop zu Genüge, doch wie sollte ein Lattenrost mit solch einem Maße genau aussehen? Diese Frage stellen sich viele Personen und gute Lattenroste sollten zudem hohe Gewichte bis zu 150kg aushalten. Besondere Modelle wären dann noch die Lattenroste mit Motor. Verstellbar bieten die Lattenroste dann wieder ganz andere Möglichkeiten. Wie diese aussehen, verrät Ihnen der nachstehende Lattenrost-100×200-Test .

100×200 cm Lattenrost Test 2018

Ergebnisse 1 - 23 von 23

sortieren nach:

Raster Liste

Die ersten Informationen zum Lattenrost 100×200 cm

100x200 cm LattenrosteLaut Erfahrungen und einiger Erfahrungsberichte im Shop, sprechen viele Kunden ihre Empfehlungen für ein Lattenrost von 100×200 cm aus, wenn es um ein Einzelbett geht. Egal ob elektrisch verstellbar oder manuell verstellbar, der Lattenrost mit 100x200cm gehört zu den beliebtesten Produkten. Gerade im Kindesalter werden viele Lattenroste für Einzelbetten billig gekauft.

Hier wird häufig zu einer sehr kleinen Größe gegriffen. Zwar mag das in dem Moment die beste Möglichkeit sein, doch wächst das Kind meist auch sehr schnell. Ein Bett mit nur 80×200 cm kann dann schnell zu schmal werden. Aus diesem Grund ist der Lattenrost 100×200 die ideale Zwischenlösung. Mit 100×200 cm können selbst erwachsene Personen gut im Bett schlafen.

Abgesehen von der Größe muss dann natürlich auch auf die Qualität der Verarbeitung geachtet werden. Vor dem Kauf ist es daher ratsam, dass Sie Betten und Lattenroste vergleichen. Auch gebraucht kann ein Lattenrost gut sein, sollte aber nicht durchgelegen sein. Achten Sie auf die unzähligen Angebote im Shop und suchen Sie sich erst nach langem Überlegen ihren Lattenrost 100×200 Testsieger aus! Oft gibt es ein Lattenrost im Online-Shop auch mit Matratze im Set.

Die verschiedenen Typen der Lattenroste

Wie bereits im Lattenrost-100×200-Test erwähnt, gibt es bei dem Lattenrost 100×200 unterschiedliche Bauweisen. Nicht immer muss ein solcher Lattenrost ein Rollrost sein. Er kann auch als Federholzrahmen oder als Tellerlattenrost verbaut sein. Billig sind dabei meist die Rollroste – die Tellerlattenroste gehören zu den teuren Angeboten im Online-Shop. Achten Sie auf den Testbericht, bevor Sie im Shop kaufen.

  • Der Rollrost: Der Rollrost gehört zu den einfachen Lattenrosten und ist in der Regel nicht verstellbar. Beste Ergebnisse erzielt der Rollrost dann, wenn Sie hart liegen möchten und dabei viel Wert auf einen schnellen Transport legen. Ein Rollrost wird – wie der Name schon sagt – mit einem einfachen Handgriff zusammengerollt. Die Leisten werden nur mit Bändern zusammengehalten, weswegen das Rollen gut möglich ist. Wenn Sie also einen Rollrost im Shop bestellen, wird der Versand eingerollt stattfinden. Empfehlungen werden für den Rollrost meist für Personen ausgesprochen, die nur kurzzeitig auf einem Bettrahmen schlafen wollen. Der Rollrost wird häufig auch mit speziellem Zubehör geliefert. Die Rede ist hier von Abstandshaltern. Diese werden zwischen die Leisten gelegt, sodass der Rollrost nicht rutschen kann. Wäre das nicht der Fall, können die Latten bei Bewegung abrutschen und aus der Fassung fallen. Vergleichen Sie lieber die Angebote, bevor Sie blind zum Rollrost ohne Abstandshalter greifen. Gerade ein gebraucht gekaufter Rollrost besitzt dieses Zubehör oft nicht.
  • Der Federholzrahmen: Bei diesem Modell erhalten Sie einen 100×200-Lattenrost, der einen festen Rahmen besitzt. Anders als der Rollrost lässt sich dieses Modell nicht einrollen. Der Federholzrahmen besitzt beste Eigenschaften, wenn Sie ein bequemes und weiches Schlafen bevorzugen. Der Federholzrahmen besteht aus mehreren Leisten, die auf einer Kunststofffassung angebracht sind. Die Leisten selbst bestehen aus einem elastischen Holz, sodass sie Bewegungen nachgeben. Der Latten werden in der Kunststofffassung zudem weiter in der Federung unterstützt. Die Maße des Lattenrosts bestimmt dann auch die maximale Anzahl der verbauten Leisten. Grundsätzlich wird von einem guten Lattenrost mit 100×200 cm gesprochen, wenn mindestens 42 Leisten verbaut werden. Federholzrahmen werden häufig verstellbar angeboten. Auch elektrisch verstellbar ist solch ein Modell sehr beliebt, wenn Sie sich einmal die Erfahrungsberichte und Bewertungen im Shop ansehen. Im Test hat sich gezeigt, dass verstellbare Lattenroste meist besser für die eigene Gesundheit Die Federholzrahmen mit 100×200 cm besitzen verschiedene Zonen, die unterschiedlich verstärkt sind. Im Hüftbereich werden meist härtere Latten verwendet, als es beim Kopfteil der Fall ist.
  • Der Tellerlattenrost: Das komfortabelste Modell ist der Tellerlattenrost. Bei einem Tellerlattenrost erhalten Sie nach dem bestellen einen Federholzrahmen, auf welchem die besagten Teller angebracht sind. Die Teller besitzen eine einfache Aufhängung und können daher in jede Richtung gekippt werden. Gerade die Firma Dunlopillo besitzt sehr hochwertige Tellerlattenroste, die zudem unterschiedliche Zonen besitzen. Gern wird hier laut Erfahrungen zum 7-Zonen-Lattenrost gegriffen.

Die Marken guter 100×200-Lattenroste

Wie bereits erwähnt, besitzt das Unternehmen Dunlopillo ein sehr großes Repertoire an Tellerlattenrosten mit 100×200 cm. Doch bietet dieses Unternehmen auch einfache Lattenroste als Federholzrahmen an. Der Lattenrost Testsieger ist hier der Federholzrahmen, welcher elektrisch verstellbar ist und somit mit Motor ausgeliefert wird.

Führende Marken sind auch Schlaraffia, Tempur oder Röwa. Alle drei Marken bieten 100×200-Lattenroste in allen Formen und Farben an. Besonders viel Wert wird hier auf eine gute Verarbeitung und eine hohe Sicherheit gelegt.

Tipp! Dabei wird oft damit geworben, dass der Lattenrost mit 100×200 cm metallfrei ist. Das ist immer dann wichtig, wenn es scharfe Kanten geben sollte. Mit einem metallfreien Rahmen können sich Personen nicht so schnell verletzen, wenn sie den Rost verstellen wollen und dieser nicht elektrisch verstellbar ist.

Firma TEMPUR Sealy International Inc. Schlaraffia Horst Otten GmbH
Gründungsjahr 1991 1909 1939
Besonderheiten
  • Gebrauchsanleitungen und Pflegehinweise auf der Webseite
  • Hotelreferenzliste
  • individuelle Beratung möglich
  • verschiedene Auszeichnungen
  • bieten auch Speziallösungen an
  • Werbematerial und Datenblätter zum Download

Weitere Marken der 100×200-Lattenroste

  • Breckle
  • Otten

Vor- und Nachteile der 100×200-Lattenroste

  • als Federholzrahmen, Tellerlattenrost oder Rollrost verfügbar
  • elektrische oder manuelle Bedienung
  • Standardmodell für Einzelbetten
  • metallfreie Verarbeitung angestrebt
  • große Auswahl an Marken und Bauweisen
  • nur für eine Person gedacht

Lattenroste mit 100×200 cm billig bestellen und schnell in den Versand übergeben lassen

Wer einen Lattenrost mit 100×200 cm günstig im Shop kaufen möchte, wird einem großen Sortiment begegnen. Nahezu jeder Hersteller von Lattenrosten bietet Modelle mit 100×200 cm an. Diese gehören zu den Klassikern im Bereich der Einzelbette. Wer also seinem Kind ein Bett schenken möchte und dafür sorgen möchte, dass es auch noch in einigen Jahren benutzt werden kann, der sollte zum Modell 100×200 greifen. Im Online-Shop finden Sie zahlreiche Tests und Ratgeber – machen Sie den Preisvergleich!

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,48 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen