Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Ausziehbare Schlafsessel – Wohnzimmermöbel bei Tag und nachts ein bequemes Bett zum Schlafen

Ausziehbare SchlafsesselEin ausziehbarer Schlafsessel kann in einem kleinen Appartement ein echter Verwandlungskünstler sein, der eine Menge Platz sparen hilft. Während er tagsüber zum gemütlichen Sitzen einlädt und sich der sonstigen Einrichtung anpasst, wird er des nachts zu einem gemütlichen Bett. Ein Bettsessel kann ausklappbar oder als Schlafsessel ausziehbar konstruiert sein. Es gibt Modelle mit Bettkasten und Lattenrost oder einfach ausklappbaren Unterteilen. Manche eignen sich eher nur als Gästebett, andere haben eine derartig gute Schlaffunktion, dass sie auch für das allnächtliche Schlafen bestens geeignet sind.

Ausziehbarer Schlafsessel Test 2020

Wie funktioniert ein ausziehbarer Schlafsessel?

Ausziehbare SchlafsesselIst ein Schlafsessel ausziehbar, wird die Sitzfläche in der Regel nach vorne ausgezogen und die Rückenlehne zusätzlich nach hinten geklappt. So ergibt sich eine komfortable Liegefläche von 190 cm Länge und einer Breite von 75 – 85 cm. Es gibt einfache Modelle, die Sie günstig kaufen können, oder Luxusvarianten, die mit Bettkasten und Lattenrost ausgestattet sind. Diese sind oft mit einer Matratze aus Federkern ausgestattet und stellen häufig im Vergleich von Ausziehbare Schlafsessel den Testsieger.

» Mehr Informationen

Vom Design gibt es ausziehbare Schlafsessel passend zum Sofa oder als funktionales Einzelstück. Sie können den Bezug aus

  • Webstoff,
  • Leder oder
  • Mikrofaser

wählen und sind nicht nur auf gedeckte Farben wie Grau oder Beige beschränkt. Schlafsessel zum Ausziehen gibt es auch in fröhlichem Rot, frischem Blau, leuchtendem Gelb, Grün oder Orange. Wichtig ist nur, dass der Stoff robust und leicht zu reinigen ist, damit Sie lange Freude an Ihrem Bettsessel haben.

Tipp: Anders als ein Sofa mit Schlaffunktion nimmt ein Schlafsessel zum Ausziehen nicht viel Platz in Anspruch und kann als gemütlicher Relax-Sessel die Wohnzimmereinrichtung komplett machen oder als Einzelstück in einem Zimmer jederzeit zum Gästebett umfunktioniert werden.

Schlafsessel ausziehbar – Möbel Design für jeden Geschmack

Ausziehbare Schlafsessel gibt es in unzähligen Varianten von modern bis rustikal, aus Leder oder Webstoff. Auch bei den Farben muss man sich nicht auf Grau oder Braun beschränken, sondern findet diese Möbel auch in Rot oder Blau.

» Mehr Informationen
  • Wer sich einen Schlafsessel zum Ausziehen günstig kaufen möchte, greift auf einen Sessel zurück, der aus festen Schaumstoffteilen besteht. Leider lässt bei diesen Modellen der Schlafkomfort oft zu Wünschen übrig und man liegt mit der Matratze direkt auf dem Boden. Jugendliche finden derartige Bettsessel aber cool und gar nicht unbequem.
  • Etwas komfortabler sind Schlafsessel, die eine Metallkonstruktion haben, die die Liegefläche nach dem Ausklappen deutlich vom Boden auf Sitzhöhe bringt.
  • Richtig teuer aber mit einer Schlaffunktion, die mit einer Matratze mit Federkern ausgestattet ist, kommen die sehr kompakten Varianten ins Haus. Wer seinen Sessel täglich in ein Bett umwandelt, legt zusätzlich Wert auf Modelle, die mit Bettkasten und Lattenrost ausgestattet sind. So sind Kopfkissen und Zudecke tagsüber unsichtbar verstaut und können im Handumdrehen wieder hervorgeholt werden.

Bei den Polsterbezügen gibt es in Material und Strapazierfähigkeit ebenfalls einiges zu beachten:

Material Vorteile Nachteile
Webstoff Sehr vielseitig, weil Garne und Farben in unendlichen Variationen kombiniert werden können. Kann zu Pilling Bildung neigen. Nicht so gut zu reinigen
Chenille Leicht zu reinigen, weich und haltbar in der Oberfläche Sitzfläche kann „speckig“ werden, weinig Mustervielfalt
Velours Sehr weiche Oberfläche, außerordentlich strapazierfähig, leicht zu pflegen Empfindlich für Sitzspiegel, bei der Reinigung können Wasserflecken auftreten, entwickelt Eigengeruch
Microfaser/Waschleder Edle Wildlederoptik, hohe Strapazierfähigkeit Bei Sonnenlicht können Verfärbungen auftreten, Material wird speckig
Leder Sehr langlebig, Fleckunempfindlich Kann speckig werden, muss mit speziellen Reinigungs- und Pflegmitteln behandelt werden.

Ausziehbarer Schlafsessel oder lieber Schlafsofa?

Mittlerweile gibt es fast jede Wohnzimmercouch auch mit Schlaffunktion zu erwerben. Aber nicht alle Modelle bieten auch ausreichend Schlafkomfort, so dass die Schlaffunktion nur als Gästebett für ein oder zwei Nächte taugt. Ob sich der große Platzbedarf dafür lohnt oder vorhanden ist, ist natürlich fraglich. Ein ausziehbarer Schlafsessel ist für eine Person ausreichend und findet auch in kleineren Räumen bequem Platz. Gerade in Ein-Zimmer-Appartements ist ein solches Möbelstück sehr praktisch. Wählt man einen Schlafsessel mit Bettkasten und einer Federkern-Matratze hat man nicht nur einen gemütlichen Sessel, sondern auch ein Bett zum Schlafen.

» Mehr Informationen

Tipp: Achten Sie beim Kauf auf eine ausreichende Breite, damit Sie gemütlich liegen können. In der Regel liegen die Maße zwischen 75 und 85 cm.

Eine breite Auswahl finden Sie bei:

  • IKEA
  • POCO
  • Porta
  • Roller
  • Höffner

Welches der beste ausziehbare Schlafsessel für Ihre Bedürfnisse ist, können wir leider nicht für Sie entscheiden. Neben einem Preisvergleich lohnt sich sicher auch ein Blick ins Internet, um den Vergleich der verschiedenen Ausführungen schnell und einfach von zu Hause aus zu machen. Oft lassen sich hier auch Angebote zu den Ausziehbare Schlafsessel Testsieger finden. Wollen Sie Ihren Schlafsessel ausziehbar online kaufen, sehen Sie in einem ausziehbare Schlafsessel Shop, in einem Onlineshop für Versandmöbel wie von IKEA oder bei Ebay Kleinanzeigen nach.

Schlafsessel ausziehbar – das sind die Vor- und Nachteile:

  • wenig Platzbedarf, ideal für kleine Wohnungen
  • bei entsprechender Ausstattung guter Schlafkomfort
  • große Auswahl an Design und Farben
  • günstiger als ein Sofa mit Schlaffunktion
  • kann schnell und unkompliziert in ein Gästebett oder Liegesessel umgewandelt werden
  • hochwertige Modelle sind sehr teuer
  • einfachere Ausführungen eignen sich nicht unbedingt für den Dauergebrauch

Fazit

Was früher das Schlafsofa war, ist heute der ausziehbare Schlafsessel. Insgesamt ist er meist weniger Kosten intensiv in der Anschaffung als ein Sofa mit Schlaffunktion und er braucht auch in der Funktion als Gästebett nicht so viel Platz wie eine Couch. In Design und Farbe ist für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei. Wird er nicht als Bett genutzt, ist er ein gemütliches Alltags-Möbel, das sich in jedem Raum gut macht. Einfache Funktionalität und strapazierfähiges Material machen dieses Möbelstück zu einem immer beliebter werdenden Allrounder.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (82 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Ausziehbare Schlafsessel – Wohnzimmermöbel bei Tag und nachts ein bequemes Bett zum Schlafen
Loading...

Neuen Kommentar verfassen