Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Schlafmasken – überall ein erholsamer Schlaf

SchlafmaskenGemütlich im Bett versinken, die Augen schließen und schlafen – so stellt sich jeder das Einschlafen vor. Doch viele Menschen haben Probleme damit, bei Helligkeit einzuschlafen. Sei es durch einen Spalt in den Vorhängen oder der Straßenlaterne vor dem Fenster – an ein Einschlafen ist bei Licht nicht zu denken. Auch wenn es morgens hell wird, sind viele Menschen sofort wach. Besonders auf Reisen wird das Einschlafen zum Problem. Wer nicht seinen gewohnten Schlafplatz hat, womöglich im Auto, in der Bahn oder im Flugzeug schlafen muss, ist einer starken Helligkeit ausgesetzt. Hinzu kommt, dass einen Menschen beim Schlafen anschauen könnten, was für Viele eine ebenso unangenehme Vorstellung ist. Mit einer Schlafmaske passiert das nicht, denn Sie können die Helligkeit und die Menschen einfach ausblenden.

Schlafmaske Test 2020

Wie sieht eine Schlafmaske aus?

SchlafmaskenEine Schlafmaske kann ganz unterschiedliche Formen annehmen. Viele von ihnen unterscheiden sich stark optisch voneinander. Das liegt daran, dass die unterschiedlichen Masken einen unterschiedlichen Zweck erfüllen. Alle haben aber gemeinsam, dass die Partien der Augen bedeckt sind.

» Mehr Informationen

Damit kein Licht über den Hügel der Nase zu den Augen durchdringen kann, muss die Aussparung der Nase groß genug sein, damit sie eng anliegt. Sie darf aber nicht so eng anliegen, dass nicht frei geatmet werden kann.

Damit die Schlafmaske am Kopf gehalten wird und sich in der Nacht nicht dreht, gibt es ein Band. Das Band sollte auf keinen Fall zu straff oder zu schmal sein, sonst kann es unbequem werden, weil es einschneidet. Am einfachsten ist es, auf ein verstellbares Band zu setzen.

Doch es gibt auch Schlafmasken, die einen medizinischen Sinn erfüllen. Manche Schlafmasken sind medizinisch notwendig, nämlich dann, wenn Sie gegen Apnoe helfen. Apnoe sind dabei Aussetzer in der Atmung, die in der Nacht passieren können. Diese Art der Schlafmaske wird aber, anders als die Schlafmaske für die Augen, nicht über die Augen gezogen, sondern über die Nase und den Mund gestülpt. Sie sorgt dafür, dass Menschen mit Apnoe in der Nacht gleichmäßig atmen können, ohne Angst vor dem Ersticken haben zu müssen.

Wie funktionieren Schlafmasken?

Schlafmasken werden ganz einfach über die Augen gezogen. Damit sie richtigen sitzen, gibt es ein Band, das die Schlafmaske am Kopf hält. So ist es dunkel und Sie können sorgenfrei einschlafen. Die einzigen Nebenwirkungen, die Schlafmasken haben können, ist die Orientierungslosigkeit beim Aufwachen. Dadurch, dass es überall gleichmäßig dunkel ist, weiß man nicht sofort, wo man sich befindet. Das Gefühl geht aber nach ein paar Sekunden vorbei.

» Mehr Informationen

Was bewirkt eine Schlafmaske?

Ein Schlafmaske sorgt dafür, dass Sie schneller Einschlafen und einen ruhigen Schlaf haben. Da durch die Schlafmaske eine konstante Dunkelheit herrscht, die sich nicht verändert, können Körper und Gehirn komplett abschalten. Sie gehen auf äußerliche Einflüsse nicht mehr ein. Besonders auf Reisen werden Schlafmasken gern benutzt, da so die Öffentlichkeit ausgeschlossen werden kann und Sie leichter in Zug, Bus und Bahn einschlafen können.

» Mehr Informationen

Warum trägt man Schlafmaske?

Das Tragen einer Schlafmaske kann ganz unterschiedliche Gründe haben. Der häufigste Grund ist, dass der Mensch gegenüber Licht empfindlich ist. Wenn nur ein kleiner Spalt Licht durchs Fenster scheint, weil die Vorhänge nicht richtig zugezogen sind oder eine Straßenlaterne durchs Fenster scheint, sind sie wach. Das ist nicht nur Zuhause ein Problem, sondern auch unterwegs. Besonders in anderen Ländern gibt es häufig keine Vorhänge und so können die Betroffenen im Urlaub oder auf Geschäftsreise gar nicht schlafen.

» Mehr Informationen

Auch am Morgen wird eine Schlafmaske gern verwendet, denn sie hält das morgendliche Licht und damit den Sonnenaufgang fern. Es gibt Menschen, die beim ersten Sonnenstrahl wach sind und sich ausgeschlafen fühlen. Dann wiederum gibt es Menschen, die gerne ausschlafen, es aber nicht können, weil es zu hell ist. Auch hier kann die Schlafmaske helfen, genügend Schlaf zu bekommen. Sie schirmt ganz einfach das Licht ab und erschafft künstliche Dunkelheit.

Es gibt aber auch Schlafmasken, die mit Goodies ausgestattet sind: So gibt es Schlafmasken für Männer, die gegen das Schnarchen helfen. Auch Schlafmasken für Kinder sind zu bekommen, sodass sich Mädchen und Jungs sicher in ungewohnter Umgebung fühlen und auch dort schlafen können. Lustige Gesichter und Tier-Motive sorgen dafür, dass sie gerne aufgesetzt werden.

Für Frauen gibt es die meisten Schlafmasken. Sie kommen mit vielen Goodies daher, damit Frauen sie besonders gerne verwenden. So hilft eine Schlafmaske mit Lavendel beim Einschlafen, eine Maske mit Kopfhörern beim Konzentrieren und eine Maske mit Kühlpad für nicht geschwollene Augen am Morgen.

Welche Ausführungen von Schlafmasken gibt es?

Die Auswahl bei den Schlafmasken ist riesig. Es gibt nicht nur Schlafmasken, die für Dunkelheit sorgen, sondern auch solche, die die Lautstärke regulieren, integrierte Kopfhörer haben oder gegen das Schnarchen angehen.

» Mehr Informationen

Da Schlafmasken in verschiedenen Ausführungen in Design, Material, Farbe und Ausstattung daherkommen, haben wir Ihnen in der nachfolgenden Tabelle eine kleine Übersicht erstellt. So wird der Kauf der neuen Schlafmaske übersichtlicher.

Verschiedene Möglichkeiten Ausführungen
Verwendungsmöglichkeiten
  • für Kinder
  • als Schlafbrille
  • gegen Licht
  • als Augenmaske
  • auf Reisen
  • mit Kopfhörern für mehr Ruhe
  • gegen Schnarchen
Design
  • Tier (Panda, Hase, etc.)
  • lustig
  • mit Wimpern
  • mit Augen
Materialien
  • Seide
  • Plüsch
  • Leder
Farbe
  • Schwarz
  • Blau
  • Pink
Ausstattung
  • mit Sauerstoff
  • mit Lavendel
  • mit Kühlpad
  • mit Kopfhörer
  • gegen Schnarchen

Was sind die Vorteile und Nachteile von Schlafmasken?

  • sorgt für gleichmäßige Dunkelheit
  • hilft bei Problemen beim Einschlafen
  • gut für lichtempfindliche Menschen geeignet
  • auf Reisen ein gutes Gadget in Kombination mit Ohropax
  • sorgen für Entspannung
  • mit Kühlelement erhältlich
  • mit Kopfhörern erhältlich
  • mit Lavendel zum besseren Einschlafen erhältlich
  • selber machen ist einfach (Nähen nach Schnittmuster z.B. aus Leder oder Seide)
  • das Tragen der Maske kann am Anfang ungewohnt sein
  • Nebenwirkungen: Orientierungslosigkeit

Schlafmaske Test – Schlafmaske kaufen

Bevor Sie sich eine Schlafmaske kaufen, sollten Sie sich einige Fragen stellen. Besonders wichtig ist hierbei, ob Sie eine Schlafmaske benötigen, die medizinisch notwendig ist zum Beispiel wegen Apnoe oder ob Sie einfach nur eine Schlafmaske brauchen, um das Licht auszublenden.

» Mehr Informationen

Soll es eine Schlafmaske von Philips mit Kopfhörern sein oder soll es eine Schlafmaske von Ohropax sein, die nicht nur das Licht, sondern zusätzlich den Lärm abhält? Soll es eine Schlafmaske von ResMed sein, die gegen Apnoe im Schlaf wirkt oder soll es eine Schlafmaske für Kinder sein, die als Hase oder anderes lustiges Tier daherkommt? Welches Material soll die Schlafmaske haben? Leder, Seide oder Plüsch?

Wenn Sie sich diese Fragen beantworten können, schauen Sie sich nach einer Schlafmaske für Damen, Männer, Mädchen und Jungen um. Folgende Marken und Hersteller haben Schlafmasken im Angebot:

  • Philips
  • Resmed
  • Nikken
  • Ohropax
  • Tempur
  • Victorias Secret
  • Daydream

Zu finden sind die verschiedenen Schlafmasken bei Amazon, Tedi, DM und Rossmann. Victorias Secret, Nikken und Tempur gibt es meist im handelseigenen Shop, aber auch bei Amazon und Ebay. Schauen Sie sich nach Angeboten um, um hochwertige Schlafmasken günstig zu bekommen.

Wenn Sie eine Schlafmaske günstig kaufen wollen, starten Sie am besten einen Preisvergleich im Online Shop. Hier können Sie auch Testberichte und Erfahrungsberichte anderer Kunden lesen. Schauen Sie sich einen Schlafmaske Test anund finden Sie heraus, welche Schlafmaske der Testsieger in ihrem Bereich ist. Setzen Sie auf die Maske, die Ihnen am meisten zusagt.

Natürlich können Sie Ihre Schlafmaske auch selber machen. Sie ist ganz einfach zu nähen und für Anfänger geeignet. Schnittmuster gibt es viele im Internet und wenn Sie wollen, können Sie sich auch ein Eigenes erstellen, das genau auf Sie zugeschnitten ist.

Diese Artikel sind ebenfalls spannend:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (70 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Schlafmasken – überall ein erholsamer Schlaf
Loading...

Neuen Kommentar verfassen