Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Betttuchspanner – so sichern Sie Ihr Laken gegen das Verrutschen

Betttuchspanner Viele Menschen kennen das Problem: die Nacht war unruhig und im Schlaf hat man sich viele Male hin und her gewälzt. Dementsprechend chaotisch sieht es auch im eigenen Bett aus. Das Bettlaken wirft am nächsten Morgen unschöne Falten oder es hat sich gar ganz von der Matratze gelöst. Ein Betttuchspanner kann hier Abhilfe schaffen. Wo Sie die besten Betttuchspanner günstig kaufen können verraten wir Ihnen ebenso, wie deren Vor- und Nachteile und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Betttuchspanner Test 2020

Was sind Betttuchspanner?

Betttuchspanner Selbst ein Spannbetttuch kann während einer unruhigen Nacht verrutschen. So sieht das eigene Bett am nächsten Morgen nicht nur unschön aus, auch der erholsame Schlaf kann gestört werden. Mit einem speziellen Spannbettlakenhalter können Sie dies vermeiden. Diese elastischen Bettlakenspanner werden beim Betttuch spannen mit Metallklammern auf der Unterseite der Matratze an den jeweiligen Enden des Betttlakens und an der Matratze befestigt. Viele Modelle sind auch verstellbar, sodass das Betttuch ideal gespannt werden kann. Die Bettlakenspanner sind in unterschiedlichen Größen erhältlich, sodass für jedes Bett der passende gefunden werden kann, ganz gleich, ob es sich dabei um ein 120cm, 140 cm oder 180 cm Bett handelt. Die Farbe der Bettlakenspanner ist dabei unerheblich, da sie sich an der Unterseite der Matratze befinden. Meist sind sie aber in schwarz oder weiß erhältlich. Grundsätzlich ist jeder Bettlakenspanner dabei nahezu gleich aufgebaut:

» Mehr Informationen
Einzelteil Funktion
Metallklammern Dienen der Befestigung des Spanners an Laken und Matratze.
Elastisches Gummiband Dient dem Straffen des Bettlakens.
Verstellregler Sorgt dafür, dass der Bettlakenspanner verstellbar ist und an unterschiedliche Matratzengrößen angepasst werden kann.

Tipp: Eine besondere Form zum Betttuch spannen bieten solche Betttuchspanner, die über Kreuz verlaufen. So kann das Bettlaken an allen Enden befestigt werden und wird besonders straff gespannt.

Betttuchspanner können vielseitig eingesetzt werden, beispielsweise auch als Ersatz für Hosenträger oder zum Spannen von Bettdecken.

Wie werden Betttuchspanner angewendet?

Das erste Mal einen Betttuchspanner zu verwenden kann etwas ungewohnt sein. Um diese cleveren kleinen Helfer gegen das Verrutschen des Bettlakens richtig einzusetzen, gehen Sie folgendermaßen vor:

» Mehr Informationen
  1. Beziehen Sie das Bett mit Ihrem Bettlaken wie gewohnt.
  2. Heben Sie die Matratze an einer Seite des Bettes an und befestigen Sie die Bettlakenspanner mit den Metallclips am Bettlaken.
  3. Legen Sie anschließend die elastischen Gummibänderunter der Matratze hindurch auf die andere Seite des Bettes.
  4. Heben Sie die andere Seite der Matratze an und befestigen Sie auch hier die Metallklammern der Betttuchspanner.
  5. Et Voilà: Ihr Bettlaken ist vor dem Verrutschen in der Nacht gesichert.

Den Vorgang der Befestigung können Sie vereinfachen, indem Sie die Matratze nach dem Aufziehen des Bettlakens einfach umdrehen. So lassen sich die Bettlakenspanner noch einfacher montieren. Sind alle Metallclips verbunden, drehen Sie die Matratze einfach wieder zurück und schon können Sie beruhigt einschlafen.

Vor- und Nachteile von Betttuchspannern

  • Ein Verrutschen des Bettlakens während der Nacht wird verhindert.
  • Dank der Verstellbarkeit können sie an unterschiedlichen Matratzengrößen genutzt werden.
  • Die Anwendung ist sehr einfach und produziert faltenfreie Ergebnisse.
  • Die Anschaffungskosten sind sehr gering.
  • Das problemlose Anbringen kann etwas Übung erfordern.
  • Bein Bettlaken spannen ist ein zusätzlicher Handgriff zum Anbringen der Betttuchspanner notwendig.

Worauf sollte man beim Kauf von Betttuchspannern achten?

Wer Betttuchspanner kaufen möchte sollte – wie bei jedem Kauf – vor der Anschaffung einige Dinge beachten:

» Mehr Informationen
  • Die Länge der Betttuchspanner muss für die eigene Matratze passen.
  • Im besten Fall sind die Bettlakenspanner verstellbar.
  • Für ein Doppelbett von 180 oder 200 cm Breite sollten Sie zur Größe XL greifen.
  • An der Qualität sollte nicht gespart werden, das beeinflusst die Langlebigkeit des Produkts.
  • Die Befestigungsclips sollten aus Metall und nicht aus Kunststoff sein.

Testberichte und Erfahrungen anderer Kunden können helfen eine Kaufentscheidung zu treffen. Bekannte Marken, die sich über Jahre mit guter Qualität durchgesetzt haben sind:

  • Prym
  • Wenko
  • Desermo

Mit einem Preisvergleich der Testsieger verschiedener Betttuchspanner Vergleiche finden Sie ein passendes Angebot für sich. Abzuraten ist von Billig-Betttuchspannern minderer Qualität. Hier können die Gummibänder sehr schnell ausleiern, sodass die Elastizität schon nach kurzer Zeit nicht mehr gegeben ist. Außerdem lösen sich minderwertige Befestigungsclips schnell vom Bettlaken, sodass der eigentlich zu erzielende Effekt dahin ist. Daher gilt: Lieber einmal etwas mehr Geld für gute Betttuchspanner investieren, als nur Ärger damit zu haben und die kleinen Haushaltshelfer mehrfach kaufen zu müssen.

Genau so wie die Größe der Betttuchspanner, beispielsweise XL für Doppelbetten, ist auch die Anzahl der Bettlakenspanner wichtig, um das Laken gut straff zu bekommen. Meist werden die Spanner mit Metallclips in Packungen von 8 Stück angeboten, was im Normalfall ausreicht.

Wo kann man Betttuchspanner kaufen?

Bettlakenspanner sind heutzutage sowohl im stationären Handel als auch in dem ein oder anderen Online Shop erhältlich. Dazu zählen beispielsweise:

» Mehr Informationen
  • Amazon
  • Ebay
  • IKEA
  • Dänisches Bettenlager
  • Diverse Fachgeschäfte.

Nahezu alle Händler führen dabei bekannte Marken wie Prym oder die anderen genannten in ihrem Sortiment und bieten meist 8 Stück der Bettlakenspanner mit Metallclips in einer Verkaufseinheit an. Ein Preisvergleich der einzelnen Händler zeigt oft, dass großes Sparpotenzial beim Kauf der Betttuchspanner besteht. Wenn Sie im Online Shop einkaufen, sollten Sie dabei eventuelle Kosten für den Versand mit einberechnen. Insgesamt sind Bettlakenspanner aber keine teure Investition, die sich genau deshalb besonders lohnt.

Fazit zu Betttuchspannern

Wer einen ruhigen und festen Schlaf hat, der ist wahrlich zu beneiden. Doch vielen Menschen geht es anders. Sie wälzen sich Nacht für Nacht hin und her und am nächsten Morgen muss erst einmal das Bettlaken gerichtet und neu gespannt werden. Mit einer kleinen Investition in Betttuchspanner können Sie hier effektive Abhilfe leisten. Einmal befestigt halten die Bettlakenspanner das Bettlaken bis zum nächsten Wechsel der Bettwäsche in Position. Die Anbringung ist dabei relativ einfach und nach nur wenig Übung von jedem zu bewältigen.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (64 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Betttuchspanner – so sichern Sie Ihr Laken gegen das Verrutschen
Loading...

Einen Kommentar schreiben