Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Steppbettdecken – für einen entspannten, erholsamen Schlaf

SteppbettdeckenEine Steppbettdecke ist in vielen Haushalten ein „Muss“ in jedem Bett. Das ist jedoch nicht weiter verwunderlich, denn schließlich benötigt man neben Bettgestell, Lattenrost und Matratze ebenfalls eine passende Decke sowie die dazugehörigen Kopfkissen; andernfalls ist zumeist kaum an einen entspannten Schlaf zu denken. Steppdecke werden heutzutage in den unterschiedlichsten Varianten angeboten, sodass es sicherlich ohne Weiteres machbar ist, eine passende Decke für Kinder sowie für Erwachsene zu erstehen.

Steppbettdecke Test 2020

Steppdecke – was ist das?

SteppbettdeckenSteppbettdecken werden im Allgemeinen auch kurz als „Steppdecke“ bezeichnet, doch was sich hinter diesem Begriff verbirgt, ist nicht jedem bekannt. Dabei handelt es sich um eine Decke, die sich aus einem Bezugsstoff und der dazugehörigen Füllung zusammensetzt. Beides wird jeweils in unterschiedlichen Materialien angeboten. Zudem sind Steppdecken üblicherweise rechteckig, sodass sie sich gemeinhin sehr gut an die unterschiedlichsten Bettarten anpasst. Typisch für eine solche Decke sind außerdem die namensgebenden Steppnähte, die in den verschiedensten Reihenfolgen aufgenäht sein können. Neben Decken mit Quersteppnähten sind hier ebenfalls Decken mit Längssteppnähten oder sogar beides erhältlich.

» Mehr Informationen

Vorteilhaft an einer solchen Decke ist jedoch nicht nur die Tatsache, dass diese in den diversen Materialien erhältlich ist, sondern vor allem sorgt die Steppung dafür, dass die Füllung nicht verrutscht. So befindet sich an jeder Stelle ausreichend Füllstoff, wodurch im Schlaf nicht gefroren wird.

Welche verschiedenen Varianten gibt es?

Steppbettdecken werden in den unterschiedlichsten Ausführungen angeboten. So ist es beispielsweise möglich, die Decken in einer Vielzahl an Maßen zu erstehen. Typisch hierfür sind etwa die Abmessungen 155×220, 200×220, 200×200 und 135×200. Dementsprechend ist es sicherlich möglich, eine Steppdecke zu erstehen, die in jedes Bett passt.

» Mehr Informationen

Außerdem variiert das Material des Bezugs- und Füllstoffes. Je nachdem, für was man sich hier entscheidet, bietet sich eine solche Decke ganz hervorragend für den Sommer oder Winter an. Mittlerweile gibt es jedoch auch Varianten, die zu allen vier Jahreszeiten auf dem Bett gelassen werden können; dazu gehören unter anderem Alpaka-Decken. Einige Beispiele der verschiedenen Materialien und ihrer jeweiligen Eigenschaften sind in der folgenden Tabelle beschrieben:

Material Eigenschaften
Daunen:
  • temperaturausgleichend
  • atmungsaktiv
  • gewichtsneutral
  • feuchtigkeitsregulierend
Polyester:
  • pflegeleicht
  • trocknet schnell
  • gute Wärmespeicherung
Baumwolle:
  • mittlerer Wärmespeicher
  • hautfreundlich
  • elastisch
  • pflegeleicht
Mikrofaser:
  • glatt
  • Farben sind kräftig und leuchtend
  • bügelfrei
  • trocknet schnell

Doch auch hinsichtlich der Farben des Steppbettes profitiert man von einer sehr großen Auswahl, wie etwa in einem Steppbettdecke Test erkennbar ist. So ist es zum Beispiel möglich, sich für Modelle in Weiß, Blau oder Rosa zu entscheiden. Hier kommt es vor allem auch darauf an, welche Farbtöne persönlich bevorzugt werden beziehungsweise welchen Stil man selbst verfolgt. Eine Bettdecke, die farbig beziehungsweise bunt ist, ist zudem ein regelrechter Blickfang.

Tipp! Ebenso ist es machbar, sich anstelle für eine herkömmliche, für eine Duo Steppdecke zu entscheiden. Unter einer Duo Steppdecke, die gleich zu Beginn in doppelter Größe gefertigt wird. Diese wird anschließend aufeinander gesteppt, wodurch es zu einer Luftzone kommt, die als Klimazone genutzt wird.

Steppdecken können des Weiteren entweder einzeln oder auch als Set, also zusammen mit einem Kissen erstanden werden. Vorteilhaft bei einem Set ist, das mit nur einem Kauf Kissen und Decke vorhanden sind, die außerdem zusammen passen.

Wie eine Steppdecke waschen?

Das Waschen einer Steppdecke sollte idealerweise sofort nach dem Kauf, also noch vor dem ersten Gebrauch, stattfinden. In der Regel sind die verschiedenen Modelle durchaus in der heimischen Waschmaschine waschbar, allerdings ist es unbedingt ratsam, vorab die jeweiligen Pflege- und Reinigungshinweise des Herstellers zu beachten, da sich diese je nach Material durchaus deutlich voneinander unterscheiden können. Zu finden sind die diesbezüglichen Hinweise auf den Etiketten der Decken. Im Allgemeinen kann in vielen Fällen beispielsweise davon ausgegangen werden, dass eine Decke aus Baumwolle bis zu 60 Grad waschbar ist.

» Mehr Informationen

Bei welchen Marken sind Steppdecken zu finden?

Steppdecken werden von den verschiedensten, namhaften Marken angeboten. Dazu gehört zum Beispiel Dunlopillo und F.A.N. Ebenso ist es jedoch durchaus auch machbar, eine Steppdecke für den Sommer oder Winter, beziehungsweise für alle 4 Jahreszeiten, bei einem unbekannteren Unternehmen zu erstehen.

» Mehr Informationen

Wo können Steppbettdecken gekauft werden?

Der Kauf einer Steppdecke ist beispielsweise bei den diversen Discountern, wie etwa Lidl und Aldi, im Rahmen einer dementsprechenden Aktion, möglich. Ebenso findet man derartige Decken beispielsweise in Fachgeschäften sowie oftmals ebenfalls in großen Warenhäusern vor.

» Mehr Informationen

Doch auch im Internet, in einem Online Shop, sind Steppdecken erhältlich. So kann beispielsweise eine solche Decke aus Baumwolle beziehungsweise Textil oder Alpaka ganz einfach online bestellt werden. Ob farbig, bunt, warm oder doch eher kühler: dank der breit gefächerten Auswahl im Internet ist es sicherlich machbar, geeignete Steppdecken zu ordern.

Steppbettdecken günstig kaufen: wo ist das möglich?

Besonders günstige Steppbettdecken sind beispielsweise in einem Sale erhältlich. Hier findet man derartige Decken oftmals sogar stark reduziert vor, sodass es durchaus möglich ist, bei einem Kauf einen nicht zu verachtenden Betrag zu sparen. Außerdem ist es generell empfehlenswert, einen Preisvergleich durchzuführen, da sich die diversen Angebote oftmals sogar deutlich voneinander unterscheiden.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile von Steppbettdecken

  • Füllmaterial verrutscht nicht
  • für unterschiedliche Jahreszeiten
  • breit gefächerte Auswahl
  • Füllmaterial kann nicht „hochgeschüttelt“ werden

Welche Steppdecke wird am besten gekauft?

Die große Auswahl an unterschiedlichen Steppdecken führt jedoch oftmals dazu, dass man nicht sicher ist, welches Modell am besten gekauft wird. Zwar kann, aufgrund der verschiedenen, persönlichen Vorlieben hierauf keine pauschale Antwort gegeben werden aber es ist beispielsweise mithilfe von einem Steppbettdecken Test durchaus möglich, sich einen guten Überblick zu verschaffen und zu einer schnelleren Kaufentscheidung zu kommen.

» Mehr Informationen

In einem Steppdecke Test werden die verschiedensten Arten von Steppdecken eingehend auf ihre jeweiligen Vorteile und, gegebenenfalls, auch auf ihre Nachteile, hin überprüft. Üblicherweise schreiben die Tester von einem Steppbettdecke Test ihre jeweiligen Bewertungen in Form von Berichten oder Ähnlichem auf. Ist ein Steppdecke Test abgeschlossen, kommt es in der Regel auch dazu, dass von den Testern ein Testsieger ausgewählt wird. Bei dem Testsieger von einem Steppbettdecke Test handelt es sich um die Decke, die am besten abgeschnitten hat. Dementsprechend bietet sich der Testsieger von einem Steppdecke Test gemeinhin auch sehr gut zum Bestellen beziehungsweise Kaufen an.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (62 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Steppbettdecken – für einen entspannten, erholsamen Schlaf
Loading...

Einen Kommentar schreiben