Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Luftmatratzen – vielseitig einsetzbar im Urlaub und Zuhaus

LuftmatratzenEine Luftmatratze gehört zu jedem gelungenen Strandurlaub dazu. Sie bietet nicht nur für Kinder jede Menge Spielspaß, sondern kann ebenso bei den Erwachsenen für die nötige Entspannung auf dem Wasser sorgen. Darüber hinaus gibt es weitere Modelle, die Sie in kleinen Räumen als Gästebett oder Outdoor als bequeme Alternative zur Isomatte nutzen können. Der nachstehende Ratgeber fasst die verschiedenen Typen von einer Luftmatratze als Spielzeug im Sommerurlaub über eine Luftmatratze für Camping bis hin zu einem Luftbett für Gäste zusammen und erklärt die wichtigsten Merkmale der Varianten. Zuletzt erhalten Sie außerdem eine Übersicht über die bekanntesten Hersteller und erfahren, wo Sie Ihre Luftmatratze kaufen und dabei sparen können.

Luftmatratze Test 2020

1. Variante: Die Luftmatratze für den Sommerurlaub

LuftmatratzenDie Luftmatratze für den Sommerurlaub gehört an den Strand und ins Wasser im Meer oder am Pool. Diese Variante besteht in einem Luftmatratze Test in der Regel aus PVC und muss mit einer Pumpe oder der eigenen Luft aufgeblasen werden. Die Auswahl an Farben und Formen ist extrem groß und reicht von einem einfachen roten Rechteck bis zu einer runden Matratze in Donut- oder Pizzaoptik. Unabhängig von der Optik können Sie diese Luftmatratzen günstig kaufen.

» Mehr Informationen

Eine weitere Variante, die im Sommerurlaub gerne genutzt wird, ist die Luftmatratze mit Netz. Diese so genannte Wasserhängematte besteht nur am äußeren Rand aus PVC, den Sie aufblasen oder aufpumpen müssen. In der Mitte ragt ein Nylonnetz hervor, in welches Sie sich auf dem Wasser hineinlegen. Das Gefühl gleicht dem in einer Hängematte und Entspannung ist in eine Luftmatratze mit Netz garantiert.

Hinweis: Luftmatratzen für den Urlaub gibt es auch mit Loch für Schwangere. Somit können auch Frauen mit Babybauch das Gleiten auf dem Wasser genießen.

2. Variante: Die Luftmatratze für Camping

Für das Camping haben sich Luftmatratzen seit vielen Jahren bewährt. Viele Camper verzichten komplett auf die Isomatte und schlafen stattdessen auf einem gemütlichen Luftmatratze Bett. Die Luftmatratzen für das Camping müssen laut einem Testbericht zu einem großen Teil selbst aufgeblasen werden. Darüber hinaus sind selbstaufblasbare Modelle verfügbar, die mit einer entsprechenden Pumpe ausgestatte wurden.

» Mehr Informationen

Einige Hersteller bieten in einem Luftmatratze Test sehr leichte Luftmatratzen mit einem kleinen Packmaß an. Der ausgewählte Stoff ist laut den Bewertungen von Nutzern stets outdoor tauglich und bietet sehr viel Komfort zum Schlafen. Manche Modelle gibt es auch als Luftmatratze für 2 Personen oder als Luftmatratze mit Schlafsack und/oder integriertem Kissen.

3. Variante: Die Luftmatratze als Gästebett

Ebenfalls beliebt ist ein so genanntes Luftbett. Nicht jeder verfügt über ein separates Gästezimmer oder über genügend Platz für ein Gästebett. Für kleine Wohnungen ist ein Luftmatratze Bett also optimal. Diese Modelle für den Innenbereich müssen in einem Luftmatratze Test nur äußerst selten selbst aufgeblasen werden, sondern sind stets mit einer passenden Pumpe ausgestattet.

» Mehr Informationen

Ebenfalls sehr beliebt ist eine Luftmatratze selbstaufblasbar. Diese besitzt nicht nur eine integrierte Pumpe, sondern wurde zusätzlich mit Motor ausgestattet. Per Knopfdruck saugt sich die Luft in das Material und per Knopfdruck verlässt dieselbe Luft die Luftmatratze selbstaufblasbar wieder. Es gibt selbstaufblasbare Modelle für 1 Person oder für 2 Personen und eine Oberfläche aus Baumwolle sorgt für den nötigen Komfort.

Hinweis: Wenn Sie eine Luftmatratze kaufen und als Gästebett nutzen möchten, dann achten Sie darauf, dass es sich um ein Luftmatratze Bett oder eine Luftmatratze selbstaufblasbar für den Indoor Bereich handelt. Indoor- und Outdoormodelle unterscheiden sich von den Materialien und den Beschichtungen (Baumwolle, Kunststofffasern, etc.) voneinander und können bei der Nutzung im Innen- bzw. Außenbereich Schaden nehmen.

Vor- und Nachteile von Luftmatratzen im Überblick

  • ohne Lattenrost und Bettgestell nutzbar
  • schneller Aufbau
  • flexibel nutzbar
  • auf kleinem Raum verstaubar
  • extrem große Auswahl
  • günstig in der Anschaffung
  • nicht als Dauerschlafplatz geeignet
  • sind die Modelle sehr billig in der Anschaffung, sind mitunter schnell Risse und Löcher vorhanden

Kaufkriterien für sehr gute Luftmatratzen

Für alle drei Varianten einer Luftmatratze gibt es vier Hauptkriterien, auf die Sie achten sollten, damit Sie zu einem echten Luftmatratzen Testsieger greifen. Die nachstehende Tabelle geht auf diese vier Kriterien näher ein:

» Mehr Informationen
Kriterium Erläuterungen
Nutzungsart Bevor Sie zu einem Testsieger greifen, sollten Sie sich über die Nutzungsart und die Häufigkeit der Nutzung sicher sein. Eine Matratze, die nur hin und wieder als Gästebett im Wohnzimmer genutzt wird, muss keine zusätzliche Beschichtung aus Stoff enthalten. Eine Luftmatratze für das Camping hingegen sollte äußerst robust, leicht und nicht allzu groß sein, damit sie gut in den Rucksack passt.
Sicherheit Dieser Punkt betrifft vor allem die Sicherheit von Kindern. Kinder unter drei Jahren sollten aufgrund der Inhaltsstoffe nicht mit einer Luftmatratze in Berührung kommen. Weiter sind an manchen Modellen laut Erfahrungen von Nutzern Kleinteile enthalten, die von kleinen Kindern verschluckt werden könnten.
Größe Eine Luftmatratze für den Strand ist selten breiter als 80 oder 90 cm. Bei einem Luftbett hingegen haben Sie die Auswahl zwischen 100×200 cm, 140×200 cm, 160×200 cm, usw. Für ein Gästebett kann ein Doppel Luftmatratze Bett durchaus sinnvoll sein. Ebenfalls etwas größer sollte eine Luftmatratze für Schwangere ausfallen.
Komfort Eine gute Luftmatratze sollte zuletzt natürlich auch bequem sein und ausreichend Komfort bieten.

Beste Luftmatratzen verschiedener Hersteller im Vergleich

Luftmatratzen gibt es von zahlreichen Herstellern. Bekannte Marken, die regelmäßig eine beste Luftmatratze oder sogar Luftmatratzen Testsieger auf den Markt bringen, sind unter anderem:

» Mehr Informationen
  • Intex (auch 140×200 cm oder 160×200 cm)
  • Bestway
  • Coleman
  • Aerobed
  • Bessport
  • Active Era
  • AmazonBasics
  • Pavillo
  • Sable
  • Tarent
  • Deeplee
  • COSTWAY
  • Overmont
  • Audew
  • Lunvon

Im Allgemeinen sind die Preise für eine Luftmatratze deutlich niedriger als für ein Bett mit Lattenrost und Kaltschaummatratze. Preise von unter 50 Euro sind für ein komfortables Luftbett die Regel. Eine Luftmatratze für das Camping ist für weniger als 30 Euro erhältlich und eine Luftmatratze für den Sommerurlaub für weniger als 10 Euro.

Wo Luftmatratzen günstig kaufen?

Wer Luftmatratzen kaufen möchte, der sucht sich am besten einen Online Shop. Hier sind zahlreiche Angebote vorhanden und sowohl bekannte als auch unbekannte Hersteller vertreten. Mit einem cleveren Preisvergleich und einem freien Versand lassen sich beim Bestellen viele Euros sparen. Empfehlenswert bei der Auswahl ist es, auf die Erfahrungsberichte und Empfehlungen zu achten.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Luftmatratzen – vielseitig einsetzbar im Urlaub und Zuhaus
Loading...

Neuen Kommentar verfassen