Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Kuscheldecken – für mehr Gemütlichkeit in den eigenen vier Wänden

KuscheldeckenVor den Fernseher kuscheln und einen spannenden Film schauen, mit den Kinder in der Kuschelecke kuscheln oder das Bett im Winter mit einer weichen Decke überziehen – es gibt viele Einsatzorte für Kuscheldecken und alle haben etwas mit Gemütlichkeit zu tun. Natürlich brauchen Sie nicht unbedingt eine Kuscheldecke, aber Sie wollen sie, um sich richtig wohl zu fühlen. Sie spendet eine extra Portion Wärme an kalten Tagen, macht die Zeit vom Fernseher gemütlicher und sorgt für eine entspannte Atmosphäre. Wenn Sie sich richtig fallen lassen wollen, ist eine Kuscheldecke genau das Richtige für Sie. Damit Sie die Kuscheldecke finden, die Ihnen zusagt, verraten wir Ihnen heute, welche Möglichkeiten Sie bei der Wahl der Kuscheldecke haben. Was genau ist eine Kuscheldecke und worin liegen ihre Vor- und Nachteile? Wir verraten es!

Kuscheldecke Test 2020

Was ist eine Kuscheldecke?

KuscheldeckenEine Kuscheldecke ist eine Decke, die besonders warm, weich und flauschig ist. Oft werden als Kuscheldecken Fleecedecken, Felldecken oder auch kuschelige Microfaser Decken aus Baumwolle oder Polyester genannt. Immer dann, wenn eine Decke besonders flauschig ist, ist sie automatisch eine Kuscheldecke.

» Mehr Informationen

Kinder lieben Kuscheldecken genauso wie Erwachsene und so können sie gar nicht genug von ihnen bekommen. Am meisten macht es Spaß, sich mit dem Liebsten auf das Sofa zu kuscheln, mit den Kindern gemütlich in der Kuschelecke zu sitzen und ihnen etwas vorzulesen oder allein auf dem Sofa herumzulümmeln mit einem guten Buch in der Hand – die Kuscheldecke ist natürlich immer dabei, denn nur mit ihr wird es so richtig gemütlich.

Dabei ist die Decke nicht nur dafür da, es sich gemütlich zu machen. Sie sieht auch noch gut aus. Mit ihr verschönern Sie Ihre Wohnung im Handumdrehen. Auf dem Bett, auf dem Sessel oder auf dem Sofa macht sie einen tollen Eindruck und wird zum Highlight in den eigenen vier Wänden.

Welche Kuscheldecken gibt es?

Die Auswahl bei Kuscheldecken ist riesengroß. Nicht nur, dass sie für Kinder und Erwachsene angeboten wird, sondern auch die verschiedenen Ausführungen machen die Wahl sehr schwer. Aus welchem Material soll Ihre Kuscheldecke sein? Wie groß soll sie sein und welche Farbe, welches Muster oder welches Design soll sie besitzen?

» Mehr Informationen

Wir machen Ihnen die Qual der Wahl ein bisschen einfacher und zeigen Ihnen in der nachfolgenden Tabelle die verschiedenen Merkmale und Ausführungen Ihrer Kuscheldecke:

Verschiedene Merkmale Ausführungen
Verwendungszweck
  • Kuscheldecke für Kinder
  • Kuscheldecke für Junge
  • Kuscheldecke für Mädchen
  • Baby Kuscheldecke
  • für Schlafsofas
  • für Möbel
  • für Schlafzimmer
  • für Kinderzimmer
  • für Wohnzimmer
Größe
  • 220×240 cm
  • Kuscheldecke groß
  • Kuscheldecke XXL
  • Baby Kuscheldecke
  • Kuscheldecke für Kinder
Material
  • Kuscheldecke Baumwolle
  • Kuscheldecke Fell oder Felloptik
  • Polyester
  • Fleece
  • Kaschmir
Farben
  • Schwarz
  • Grau
  • Grün
  • Lila
  • Weiß
  • Pink
  • Rot
  • Blau
  • Beige
  • Braun
Design
  • selbst gestalten
  • Häkeln
  • Stricken
  • Nähen
  • Bedrucken
  • Besticken
  • Personalisiert
  • Kuscheldecke mit Foto
  • Kuscheldecke mit Motiv
  • Kuscheldecke mit Namen
Ausstattung
  • mit passendem Kissen
  • mit Ärmeln
  • zum Anziehen
  • mit Reißverschluss

Wie wäscht man Kuscheldecken?

Kuscheldecken haben die Eigenschaft sehr kuschelig zu sein. Viele Menschen waschen ihre Kuscheldecken nicht, weil sie Angst haben, dass sie ihre Weichheit verlieren und nicht mehr kuschelig sind. Doch das ist keine Option. Wer jeden Tag in der Decke liegt, wird früher oder später einen unangenehmen Geruch bemerken. Auch wenn Haustiere, Kinder oder Babys häufig auf Kuscheldecken liegen, sollten sie regelmäßig gewaschen werden.

» Mehr Informationen

Doch wie bleiben Kuscheldecken weich und wie wäscht man Kuscheldecken richtig? Eigentlich ist es ganz einfach, es kommt aber auch bisschen auf das Material an. Manche Decken sind anspruchsvoller als andere. Am besten halten Sie sich an das Etikett, denn darauf steht, wie Sie die Decke waschen können. Felldecken sind insgesamt anspruchsvoller, während Decken aus Baumwolle oder Polyester recht einfach zu waschen sind.

Generell sollten Sie, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie das Etikett zu deuten ist oder das Etikett fehlt, lieber auf einer geringeren Gradzahl waschen. Wenn die Gradzahl zu hoch ist, könnte die Decke sich verformen oder verfilzen. Bei einer geringen Gradzahl passiert dies nicht und die Decke wird auch schon ab 30 Grad sauber.

Tipp: Um die Decke komplett zu reinigen, fahren Sie vor der Reinigung in der Waschmaschine mit einer Fusselrolle über die Decke. Breiten Sie dafür die Decke auf dem Boden aus und fahren Sie mit der Fusselrolle darüber.

Die Fusselrolle sorgt dafür, dass grober Schmutz wie Haare und Krümel entfernt werden und so beim Waschgang nicht in die Decke hinein filzen können. Bei Decken mit Felloptik ist das besonders sinnvoll, da sie sonst stark filzen können.

Generell werden Kuscheldecken bei 30 bis 60 Grad in der hauseigenen Waschmaschine gewaschen. Wenn Ihre Kuscheldecke sehr groß ist und nicht in die Waschmaschine passt, haben Sie auch die Möglichkeit, sie in die Reinigung zu geben. Von dort kann sie frisch gereinigt wieder abgeholt werden.

Ein besonderes Waschmittel brauchen Sie nicht, um Ihre Kuscheldecke zu waschen. Allerdings ist es sinnvoll, nicht auf Weichspüler zu setzen, da es die Fasern verkleben könnte. Auch Vollwaschmittel könnte zu aggressiv reagieren, sodass die Decke gebleicht wird. Greifen Sie also einfach zu einem herkömmlichen Feinwaschmittel.

Da die Decke sehr groß ist, findet sie am liebsten allein Platz in der Waschmaschine. So kann sie gut gereinigt werden. Die Schleuderanzahl sollte bei maximal 800 Umdrehungen liegen, sonst wird die Decke zu stark beansprucht. Wenn Sie sich an alles halten, bleibt die Decke so kuschelig wie vorher.

Wie trocknet man die Kuscheldecke?

Am besten wird die Kuscheldecke im Trockner getrocknet. Dafür stellen Sie 30 Grad ein und lassen die Decke für ca 1,5 stunden darin. Manche Decken werden aber auch schneller trocken, also schauen Sie zwischenzeitlich in den Trockner, ob die Decke schon trocken ist. Ob die Decke in den Trockner darf oder nicht, verrät Ihnen das Etikett. Wer keinen Trockner hat oder sich unsicher ist, ob die Decke in den Trockner darf, kann die Decke auch einfach auf der Leine trocknen lassen.

» Mehr Informationen

Was sind die Vor- und Nachteile von Kuscheldecken?

  • erschaffen eine gemütliche Atmosphäre in der Wohnung
  • auch als Tagesdecke oder Bettüberwurf nutzbar
  • spenden Wärme
  • können zum Teil angezogen werden und besitzen Ärmel
  • sehr weich
  • angenehm auf der Haut
  • kein Pilling (Knotenbildung)
  • teilweise schwer zu waschen (materialabhängig)

Kuscheldecke Test – Kuscheldecke für Kinder und Erwachsene kaufen

Bevor Sie mit dem Gedanken spielen, eine Kuscheldecke zu kaufen, sollten Sie sich überlegen, welche Ansprüche Sie an eine Kuscheldecke haben. Soll es eine Baby Kuscheldecke oder eine Kuscheldecke für Erwachsene sein? Ist Sie für ein Mädchen oder möchte Ihr Junge eine Kuscheldecke haben? Soll es eine Kuscheldecke XXL sein oder reicht auch eine kleine Kuscheldecke? Soll es eine Kuscheldecke Baumwolle oder eine Kuscheldecke Fell sein? Wollen Sie sie personalisiert? Etwa eine Kuscheldecke mit Foto, eine Kuscheldecke mit Motiv oder eine Kuscheldecke mit Namen? Welche Farbe soll sie haben?

» Mehr Informationen

All das und noch viel mehr gibt es im Angebot. Wenn Sie sich die Fragen beantwortet haben, können Sie sich auf die Suche nach der besten Kuscheldecke begeben. Wenn Sie wollen, können Sie sie aber auch selbst gestalten, denn im Internet gibt es viele Anleitungen. So können Sie die Kuscheldecke besticken oder bedrucken. Sie können sie nähen, häkeln oder stricken. Es ist gar nicht schwer. Natürlich können Sie auch eine fertige Decke bei Ikea kaufen und diesen nach Ihren eigenen Wünschen gestalten. So können Sie Ihre ganze Kreativität ausleben.

Um die beste Kuscheldecke zu finden, schauen Sie am besten im Kuscheldecke Shop vorbei und werfen einen Blick auf einen Kuscheldecke Test . Hier können Sie einen Preisvergleich starten, um ein günstiges Angebot zu finden. Schauen Sie sich dafür auch den Testsieger an und schauen Sie sich einen Vergleich von den beliebtesten Kuscheldecken an. So finden Sie schnell Ihre Lieblingsdecke.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Kuscheldecken – für mehr Gemütlichkeit in den eigenen vier Wänden
Loading...

Einen Kommentar schreiben