Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Bettkästen  – praktischer Stauraum unter dem Bett

BettkästenSie haben ein kleines Schlafzimmer, in dem sich alles stapelt? Im Schrank quillen aus allen Ecken Kleidung, Bettwäsche und Decken heraus? Sie wissen gar nicht mehr wohin mit den ganzen extra Dingen, die Sie nur ab und zu, aber nicht ständig benötigen? Dann haben wir jetzt die Lösung für Sie! Wie wäre es mit einem Bettkasten? Ein Bettkasten wird unter das Bett gestellt und bietet eine extra Portion Stauraum. Oftmals ist er auch schon in das Bett integriert, sodass man ihn direkt mit einem neuen Bett kaufen kann. Er kann aber auch nachgerüstet werden. Die ungenutzte Fläche unter dem Bett wird mit einem Bettkasten endlich genutzt. Sie haben dadurch bis zu zwei Meter mehr Staufläche und können alle Sachen, die Sie nur selten benutzen hineinlegen. Wir verraten Ihnen alles darüber!

Bettkasten Test 2020

Bettkasten – Was ist das?

Bettkaesten Ein Bettkasten ist eine Art Truhe, die unter, neben oder vor dem Bett gestellt  werden kann. Sie sorgt für mehr Stauraum im Schlafzimmer. Oftmals befindet sich der Bettkasten unter dem Lattenrost, sodass dieses hochgeklappt wird und darunter Gegenstände oder Kleidung gelagert werden können. Es gibt aber auch die Möglichkeit den Bettkasten seitlich herauszuziehen oder mit einem Schubladensystem zu arbeiten. So hat man schnell Zugriff auf den Bettkasten und seinen Inhalt.

» Mehr Informationen

Ein Bettkasten kann in vielen verschiedenen Materialien daherkommen. Oft und gerne wird er aus Massivholz gekauft. Nussbaum, aber auch andere Holzarten machen einen guten Eindruck unter dem Bett. Sie garantieren einen guten Luftaustausch bei den gelagerten Gegenständen.

Es gibt Bettkästen aber auch aus anderen Materialien. So gibt es durchsichtige Plastikboxen genauso wie Holz-Optik, einen Bettkasten aus Stoff oder aus Rattan. Manche Materialien können unter dem Bett für Schimmel sorgen. Von diesen sollten Sie Abstand halten. Allerdings kommt es immer auf die Wohnsituation an, ob Schimmel entsteht oder nicht. Das Material sollte also ganz individuell entschieden werden.

Tipp! Auch wenn der Bettkasten nicht nur unter dem Bett, sondern auch neben oder vor dem Bett gelagert werden kann, wird doch am meisten die Methode unter dem Bett bevorzugt. Dort befinden sich oftmals mindestens zwei Meter ungenutzte Staufläche und so ist die Idee, diese nicht genutzte Fläche zu nutzen, sehr gut.

Unter dem Bett, unter dem Sofa, beim Schlafsofa oder auch im Bettsessel können Bettkästen benutzt werden. Im Kinderzimmer ist dies besonders sinnvoll, denn oftmals gibt es hier nur einen kleinen Kleiderschrank und so können Winter- und Sommersachen getrennt voneinander gelagert werden, ohne dass wertvoller Platz eingenommen wird.

Für welches Bett eignet sich ein Bettkasten?

Bei der Auswahl des Bettkastens ist es nicht nur wichtig, dass er unter das Bett passt, sondern auch, dass die Matratze für dieses Vorhaben geeignet ist. Wichtig ist nämlich ein guter Austausch von Luft- und Feuchtigkeit und der ist nicht bei jeder Matratze gegeben.

» Mehr Informationen

Übrigens: Wer eine Latex- oder Taschenfederkernmatratze hat, sollte auf einen Bettkasten verzichten. Es könnte sonst zu Schimmel kommen. Verstauen Sie die Gegenstände lieber in einem Kasten vor dem Bett oder seitlich daneben, damit es nicht schimmeln kann.

Viele Betten kommen schon mit Bettkasten daher. Wer klug ist, sucht sich ein solches Modell aus. So muss der Bettkasten nicht extra dazu gekauft werden und die Matratze ist eine passende für das Vorhaben. Betten mit Bettkasten sind praktisch, modern und sehen gut aus. Sie bieten viel Stauraum für die sonst ungenutzte Fläche unter dem Bett.

Im Endeffekt kann aber für jedes Bett ein Bettkasten nachgekauft werden, wenn dieses keines mitbringt. Oft ist er mit integriertem Lattenrost, damit man es hochklappen kann, um einfacher an die Staufläche zu kommen. Auch Boxspringbetten kommen gern mit Bettkasten daher, um mehr Staufläche zu bieten. Bei Ihnen ist oft ein Bettkasten integriert, sodass nicht mehr nachgerüstet werden muss.

Auch wenn der Bettkasten nicht unter das Bett passt, weil das Bett vielleicht zu niedrig ist, müssen Sie nicht darauf verzichten. Es gibt auch die Möglichkeit, den Bettkasten vor das Bett zu stellen, sodass Sie eine ebenso gute Staufläche bekommen.

Welche Ausführungen gibt es bei einem Bettkasten?

Wenn Sie sich einen Bettkasten kaufen wollen, sollten Sie sich eingehend mit dem Thema beschäftigen. Nur so finden Sie heraus, welches der passende Bettkasten für Sie und Ihr Sofa, Bett oder Schlafsessel ist.

» Mehr Informationen

Es gibt viele Möglichkeiten, den Bettkasten zur Aufbewahrung zu nutzen. Manche davon fallen auf, manche nicht, manche sind groß, manche sind klein und manche sind für den jeweiligen Raum besser geeignet als Andere. Welchen Bettkasten Sie haben wollen, entscheiden Sie natürlich selbst.

Damit die Entscheidung aber einfacher fällt, haben wir Ihnen in der nachfolgenden Tabelle die verschiedenen Optionen und die Ausführungen aufgelistet, aus denen Sie auswählen können. So finden Sie bestimmt schneller eine Entscheidung.

Verschiedene Optionen Ausführungen
Anwendungsmöglichkeit
  • Bettkasten für Tagesbett
  • Bettkasten für Schlafsofa
  • Bettkasten vor dem Bett
  • Bettkasten für Sofa
  • Bettkasten für Gästebett
  • Bettkasten für Bettsessel
  • Bettkasten mit Scharnier
  • Bettkasten mit Deckel
  • Bettkasten auf Rollen (rollbar)
  • Bettkasten stehend
  • Bettkasten aufklappbar
  • Bettkasten mit Schlaffunktion
  • Mit Lattenrost
  • Für Dauerschläfer
  • etc.
Material
  • Holz Bettkasten
  • Stoff
  • Rattan
  • Plastik
  • Nussbaum
  • Massivholz
  • etc.
Design
  • Schwarz
  • Rot
  • Weiß
  • Grau
  • Braun
  • Grün
  • Lila
  • Pink
  • etc.
Größe
  • 90×200 cm
  • 140×200 cm
  • 180×200 cm
  • etc.
  • Schmal
  • Niedrig
  • breit
  • hoch
Marken
  • Ikea
  • Dänisches Bettenlager
  • Poco
  • Amazon
  • etc.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Bettkastens?

Die Vorteile eines Bettkastens:

  • wunderbar als Aufbewahrung nutzbar
  • bestens für verschiedene Möbel geeignet (Schlafsofa, Klappmatratze etc.)
  • mit Lattenrost zu bekommen
  • für Dauerschläfer geeignet
  • verschiedene Material erhältlich (Holz Bettkasten, Plastik, Stoff, Rattan etc.)
  • rollbar, stehend, mit Scharnier oder Deckel erhältlich
  • bietet viel Stauraum

Die Nachteile eines Bettkasten:

  • Schimmel kann entstehen, wenn zu wenig Luft herankommt

Bettkasten Test – Bettkasten kaufen im Online Shop

Wenn Sie sich mit dem Gedanken auseinandersetzen, einen neuen Bettkasten zu kaufen, sollten Sie sich diese Entscheidung gut überlegen. Den Bettkasten als Aufbewahrung zu nutzen, ist gar keine einfache Entscheidung, besonders nicht, weil es so viel Auswahl dabei gibt. Vor dem Kauf sollten Sie sich also ein paar Fragen stellen, damit Sie wissen, welcher Bettkasten es sein soll.

» Mehr Informationen

Brauchen Sie einen Bettkasten für Tagesbett oder einen Bettkasten für Schlafsofa? Wollen Sie einen Bettkasten mit Scharnier oder einen Bettkasten mit Deckel? Soll es ein Bettkasten auf Rollen sein, damit Sie ihn verstellen können? Brauchen Sie den Bettkasten aufklappbar vor dem Bett oder kann er seine Zeit auch in der Ecke stehend verbringen? Wollen Sie einen Bettkasten in Massivholz oder Nussbaum? Soll er aus Plastik oder Stoff sein? Soll er schmal und niedrig oder hoch und breit sein? Wollen Sie ihn vielleicht sogar selber bauen?

Erst wenn Sie sich diese Fragen gut beantworten können, macht es Sinn, sich nach einem neuen Bettkasten für das Sofa oder andere Schlafgelegenheiten umzuschauen. Bei folgenden Anbietern können Sie hochwertige Bettkasten kaufen:

  • Ikea
  • Dänisches Bettenlager
  • Poco
  • Amazon
  • etc.

Natürlich haben auch andere Marken und Hersteller verschiedene Bettkasten im Angebot. Um noch mehr Angebote zu bekommen, schauen Sie am besten im Bettkasten Shop vorbei. Dort bekommen Sie einen guten Überblick über die verschiedenen Bettkästen, die rollbar, aber auch stehend angeboten werden. Der beste Bettkasten ist dabei einer, der nicht großartig auffällt und sich gut in das Zimmer eingliedert.

Um den besten Bettkasten günstig zu bekommen, sollten Sie sich einen Vergleich und einen Bettkasten Test anschauen. In diesen Tests wird oftmal ein Testsieger gekürt, der am besten abschneidet. Wenn Sie den Testsieger dann besonders günstig bekommen wollen, schauen Sie sich zusätzlich noch einen Preisvergleich an. So bekommen Sie garantiert das beste Produkt zum günstigen Preis, das bald bei Ihnen Zuhause ankommt.

Diese Artikel sind ebenfalls spannend:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (57 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Bettkästen  – praktischer Stauraum unter dem Bett
Loading...

Neuen Kommentar verfassen