Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Visco Matratzen –  perfekt für Menschen mit Rückenproblemen und Verspannungen  

Visco MatratzenVisco Matratzen sind im Trend, da sie sich der Körperform anpassen und somit für ein besonders rückenfreundliches Liegen sorgen. Viele Nutzer beschreiben das Gefühl als schwerelos und absolut entspannend. Dieser Effekt liegt am für die Matratze verwendeten Material: einem elastischen Schaum, der sich mit Hilfe von Druck und Wärme in Form bringt. Weniger geeignet ist eine viscoelastische Matratze allerdings für Personen, die sich im Schlaf viel bewegen. Erfahren Sie nun mehr über Visco Matratzen im Allgemeinen, wie diese aufgebaut sind und für wen sich eine Anschaffung besonders lohnt. Darüber hinaus erhalten Sie den einen oder anderen Tipp, wo Sie Visco Matratzen günstig kaufen können.

Visco Matratze Test 2020

Was macht eine Visco Matratze aus und wie ist sie aufgebaut?

Visco MatratzenVisco Matratzen bestehen zum größten Teil aus einem elastischen Schaumstoff. Dieser Schaumstoff wird auch als „Memory Foam“ bezeichnet. Übersetzt bedeutet dies in etwa „Gedächtnis Schaum“. Dieser Begriff wurde aus der Eigenschaft hergeleitet, dass im Viscoschaum bei Belastung und Wärme ein Abdruck zurückbleibt. Bei einer Matratze passt sich der Schaum entsprechend dem Körper an. Hierfür müssen Sie allerdings einige Minuten auf der Matratze liegen. Ein kurzes Probeliegen führt in einem Visco Matratze Test nicht zu einem vollständigen Körperabdruck und dem damit verbundenen Gefühl der Schwerelosigkeit.

» Mehr Informationen

Insgesamt besteht eine viscoelastische Matratze jedoch nicht ausschließlich aus dem flexiblen Schaum. Der übliche Aufbau besteht aus insgesamt drei Schichten, welche in der nachstehenden Tabelle ein wenig näher erläutert werden:

Schicht Erläuterungen
Matratzenbezug Wie jede klassische Matratze, besitzt auch eine Visco-Komfortschaummatratze einen Bezug zum Schutz vor Dreck und Feuchtigkeit. Bei manchen Modellen ist dieser Bezug abnehm- und waschbar, bei anderen müssen Sie die Matratze und den Bezug mit speziellen Mitteln tiefenreinigen. Wer seine Matratze zusätzlich schützen möchte, der legt sich eine Visco-Matratzenauflage, bzw. einen geeigneten Topper zu.
Viscoelastischer Schaum Diese Schicht sorgt für die typische Viskoelastizität und kann in unterschiedlichen Höhen ausgewählt werden. In einem Visco Matratze Test ist die Viscoschaumauflage zwischen drei und neun Zentimeter dick. Besonders häufig ausgewählt werden Schichten in einer Höhe von 5 cm oder 7 cm.
Unterbau Der Unterbau sorgt für die nötige Stabilität der Matratze und ist besteht aus ähnlichen Materialien wie eine klassische Matratze. Jeder Visco Matratzen Testsieger verfügt über einen stabilen Unterbau und sorgt damit für eine lange Lebensdauer der Matratze.

Hinweis: Je dicker die Schaumschicht, desto angenehmer wird das Liegegefühl. Nachteil einer dicken Schicht in viskoelastisch ist allerdings, dass nächtliche Bewegungen erschwert werden. Wer sich viel im Schlaf bewegt, sollte laut Erfahrungen und einem Testbericht von Nutzern entweder auf eine dünne Schaumschicht oder zu einer gänzlich anderen Matratzenart zurückgreifen. 

In welchen Größen gibt es Visco Matratzen? 

Visco Matratzen gibt es sowohl in Maßen für eine Person, als auch in Maßen für zwei Personen. Übliche Größen von einem Visco Matratzen Testsieger sind unter anderem:

» Mehr Informationen
  • 90×200 cm
  • 100×200 cm
  • 120×200 cm
  • 140×200 cm
  • 160×200 cm
  • 180×200 cm

Die beliebteste Größe für eine Person aus einem Visco Matratze Test ist die Größe 90×200 cm, bzw. für mehr Schlafkomfort und ein größeres Zimmer 140×200 cm. Für ein Ehebett ist die beliebteste Größe 180×200 cm. 

Visco Schaum oder Gel: was ist besser? 

Flexibel und an den Körper anschmiegend ist nicht nur eine viscoelastische Matratze, sondern auch eine Gel Matratze. Welche Art von Matratze besser ist, hängt in erster Linie vom Schlaftyp ab. Seiten- und Rückenschläfer greifen laut Empfehlungen und Bewertungen lieber auf eine Matratze in viskoelastisch zurück. Darüber hinaus profitieren Personen, die nachts frieren von einer Visco Matratze, da der Schaum nach einer gewissen Zeit Eigenwärme entwickelt. Dies gilt sowohl für eine Visco Kaltschaum Matratze oder eine Visco Taschenfedern Matratze als auch für anderen Visco Matratzenarten.

» Mehr Informationen

Wer nachts viel schwitzt, greift hingegen besser zu einer Matratze aus Gel. Auch Allergiker profitieren von einer Matratze aus Gel mehr als aus einer Visco Matratze, da die neutrale Temperatur und die höhere Atmungsaktivität weniger Nährboden für Milben, Staub und Feuchtigkeit bietet. Eine Kombination beider Matratzenarten (Visco Gel Matratze) gibt es bis heute leider noch nicht. Wenn von einer Visco Gel Matratze die Rede ist, so ist zumeist eine Gelmatratze mit viscoelastischen Eigenschaften gemeint.

Vor- und Nachteile von Visco Matratzen im Überblick

  • hoher Komfort für Seiten- und Rückenschläfer
  • produziert Eigenwärme
  • perfekt für Personen, die nachts häufig frieren
  • extrem rückenfreundliches Liegen
  • perfekt geeignet für Menschen mit Rückenleiden oder Verspannungen
  • ergonomisches Anpassen an den Körper
  • Bauchschläfer sinken zu sehr ins Material ein
  • teurer in der Anschaffung als herkömmliche Matratzen
  • weniger geeignet für Menschen, die nachts sehr aktiv sind und vital sind

Beste Visco Matratzen bekannter Hersteller im Vergleich 

Eine Visco Kaltschaum Matratze, Visco Taschenfedern Matratze, etc. gibt es von unterschiedlichen Herstellern. Die meisten dieser Hersteller haben sich im Bereich von Betten, Lattenrost und Matratzen etabliert und stellen seit vielen Jahren echte Visco Matratzen Testsieger her. Sehr gute Visco Matratzen gibt es unter anderem von folgenden Marken:

» Mehr Informationen

Betrachtet man die zahlreichen Erfahrungsberichte von Nutzern, so gibt es hinsichtlich der Marke keinen eindeutigen Visco Matratzen Testsieger. Die Preise für eine Visco Matratze in einer Größe von 90×200 cm kosten liegen durchschnittlich bei Preisen zwischen 200 und 300 Euro. Eine Größe für ein Doppelbett (180×200 cm) kostet zwischen 500 und 600 Euro. Damit ist eine Visco Matratze im direkten Preisvergleich zwischen verschiedenen Matratzenarten nicht unbedingt billig.

Visco Matratzen kaufen und sparen in einem Online Shop

Wer Visco Matratzen günstig kaufen möchte, der sollte die Angebote in einem Online Shop durchstöbern. Im Gegensatz zu Filialen im Direkthandel ist die Auswahl bei einem Internetanbieter durch die größeren Lagerungsmöglichkeiten breiter und viele verschiedene Hersteller und Modelle stehen Ihnen für den Kauf zur Verfügung. So haben Sie nicht nur Zugriff auf die offiziellen Testsieger, sondern können mitunter auch Visco Matratzen einer eher unbekannteren Marke günstig bestellen. Ist der Versand frei, lassen sich zusätzliche Kosten einsparen.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Visco Matratzen –  perfekt für Menschen mit Rückenproblemen und Verspannungen  
Loading...

Neuen Kommentar verfassen