Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Matratzen 100×200 – für Einzelpersonen, die gern über etwas Platz im Bett verfügen

Matratzen 100x200Matratzen in der Größe 100×200 Zentimeter sind sehr gefragt und finden somit in einer Vielzahl an Haushalten Verwendung. Dementsprechend breit gefächert ist hier auch die Auswahl: So ist es beispielsweise möglich, die Matratzen in den verschiedensten Härtegraden und weiteren Varianten zu erstehen.

Matratze 100×200 Test 2020

Matratzen 100×200 cm – Anwendungsgebiete und Alternativen

Matratzen 100x200Bei einer Matratze in der Größe 100×200 Zentimeter handelt es sich um eine sogenannte Einzelbett-Matratze. Dementsprechend wird ein solches Modell von einzelnen Personen genutzt, die gerne über einen gewissen Platz im Bett verfügen.

» Mehr Informationen

Alternativ hierzu bietet sich für eine Person eine Matratze mit den Maßen 90×200 Zentimeter an. Da diese deutlich kleiner ausfällt, entscheiden sich hierfür zumeist Personen, die nicht so viel Platz im Bett benötigen und/oder wenn ein kleineres Schlafzimmer vorhanden ist. Außerdem werden diese Varianten auch gerne doppelt gekauft, um sie im Ehebett zu verwenden.

Wenn es für eine Einzelperson jedoch etwas größer sein darf, dann ist eine Matratze mit den Maßen 140×200 eine sehr gute Wahl. Diese Matratzengröße wird im Allgemeinen als Standardgröße angesehen, was entweder ein geräumiges Einzelbett oder auch eine gemütliche Schlafstatt im Gästezimmer angeht. Doch auch Paare gönnen sich, als platzsparendes Modell, gerne ein solches Bett.

Unterschiedliche Matratzenarten

Doch eine Matratze mit den Maßen 200×100 Zentimeter ist nicht zwangsläufig wie jede andere: So wird diese in den verschiedensten Varianten angeboten. Dementsprechend hat man hier zumBeispiel die Wahl zwischen einer solchen Matratze aus Kaltschaum, als Federkernmatratze oder 7-Zonen-Matratze.

» Mehr Informationen

Federnkernmatratzen, als Beispiel, werden im Allgemeinen gern gekauft. Diese Modelle bieten eine Vielzahl an Vorteilen, wie etwa, dass die Matratze 100×200 günstig ausfällt. Im Vergleich zu anderen Matratzenarten muss hierfür zumeist weniger bezahlt werden. Des Weiteren bietet eine solche Matratze einen hohe Stützkraft sowie ebenfalls eine gute Luftzirkulation. Zudem wird sie gemeinhin auch bei einem Körpergewicht empfohlen und sorgt für ein optimales Schlafklima. Nachteilig dagegen ist, dass eine Federkernmatratze nicht zusammen mit verstellbaren Lattenrosten verwendet werden kann. Außerdem können Geräusche entstehen und das Eigengewicht der Matratze ist recht schwer.

Kaltschaummatratzen sind ebenfalls beliebt. Auch hier profitiert man von einer hohen Stützkraft, wobei diese Matratzenart jedoch ein recht geringes Gewicht auf die Waage bringt. Des Weiteren wird hier von einer hohen Flexibilität. Ein weiterer Pluspunkt der Kaltschaummatratze ist, dass es hier zu keiner Geräuschentwicklung kommt. Und nicht zum Schluss bietet sie ebenfalls eine sehr gute Wärmeisolation und eine ebenfalls sehr gute Punktelastizität. Nachteilig ist jedoch, dass sich diese Matratzenart nicht für Personen eignet, die schnell schwitzen. Außerdem muss nach dem Auspacken eventuell mit einer Geruchsbildung gerechnet werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Matratzen in der Größe von 100×200 Zentimeter werden jedoch nicht nur mit verschiedenen Materialien angeboten, sondern sie können ebenfalls in unterschiedliche Zonen aufgeteilt sein. Sehr gefragt sind zum Beispiel 7-Zonen-Matratzen. Hier ist jeweils eine Zone für Hüfte, Becken, Schultern und den Kopf vorgesehen. Dabei befindet sich die Zone für die Hüfte in der Matratzenmitte. Die weiteren drei Zonen sind für Füße sowie Unterschenkel gedacht, wobei diese den oberen Zonen entsprechen. Solche Matratzen bieten den Vorteil, dass sie frei wend- sowie drehbar sind und über eine sehr gute Anpassungsfähigkeit verfügen. Auch von einer hohen Punktelastizität wird hier profitiert. Nachteilig ist hier jedoch, dass Personen mit einer größeren oder kleineren Größe auf einer solchen Matratze liegen: Hier befinden sich die jeweiligen Körperpartien dann oftmals nicht auf der richtigen Zone, sodass die jeweiligen Härtegrade, sozusagen, „verschoben“ sind. Hier kann es dann durchaus zu negativen Auswirkungen auf den Körper kommen.

Verschiedene Härtegrade für unterschiedliche Liegebedürfnisse

Der Härtegrad einer Matratze gibt an, wie weich oder hart man darauf liegt. In der untenstehenden Tabelle sind die jeweiligen Härtegrade genauer beschrieben:

» Mehr Informationen
Härtegrad Körpergewicht (in Kilogramm) Gefühl beim Liegen
H1 Bis 60 Weich
H2 60 bis 80 Mittelhart
H3 80 bis 100 Hart
H4 Über 100 Sehr hart
H5 Über 130 Am härtesten

Welche Marken bieten Matratzen 100×200 an? Matratzen in dieser Größe werden von den unterschiedlichsten Marken, wie beispielsweise Vesgantti und Badenia, angeboten. Ebenso ist es jedoch auch machbar, sich für eine Matratze von einem unbekannteren Unternehmen zu entscheiden.

Wo sind Matratzen dieser Größe erhältlich?

Matratzen mit den Maßen 100×200 können entweder in diversen Fachgeschäften und Läden vor Ort, wie zum Beispiel bei IKEA und Dänisches Bettenlager, erstanden werden oder man sieht sich nach einem Shop im Internet um, der diese Matratzen anbietet. Da online ein sehr großes Angebot an Matratzen vorzufinden ist, wird man hier sicherlich fündig. Zudem muss man sich hier auch keine Gedanken um den Transport der Matratze machen, da diese gemeinhin bis zur Haustüre geliefert wird.

» Mehr Informationen

Wer eine Matratze 100×200, beispiellsweise mit H3 oder H4, besonders günstig kaufen möchte, der sieht sich am besten nach diversen Sonderangeboten um. Bei Schlussverkäufen, Lagerräumungen und Ähnlichen ist es oftmals möglich, Matratzen 100×200 günstig zu erstehen. Außerdem ist es immer ratsam, die Preise der verschiedenen Angebote gut miteinander zu vergleichen. Durch einen Preisvergleich kann hier zumeist einiges gespart werden.

Matratzen 100×200 – die Vor- und Nachteile

  • ideal für Einzelpersonen
  • bietet einen gewissen Platz
  • in unterschiedlichen Varianten erhältlich
  • für zwei Personen zu klein

Welche Matratze 100×200 ist die Beste?

Die Frage nach der besten Matratze mit den Maßen 100×200 ist sicherlich berechtigt, da hier jedoch  beispielsweise nicht nur das eigene Körpergewicht, sondern auch ebenfalls das gewünschte Liegegefühl und etwaige Erkrankungen eine Rolle spielen, kann hierzu keine pauschale Angabe getätigt werden.

» Mehr Informationen

Es ist aber beispielsweise mithilfe von einem Matratze 100×200 Test möglich, sich einen sehr guten Überblick über die diversen Modelle sowie deren jeweilige Vor- und Nachteile zu verschaffen. Matratzentests sowie Tests der verschiedensten, anderen Produkte, werden immer wieder von unterschiedlichen Institutionen durchgeführt. Sehr bekannt ist hier zum Beispiel die Stiftung Warentest. In einem Matratze 100×200 Test werden die verschiedensten Varianten eingehend überprüft und jedes Ergebnis gemeinhin in Form von einem Testbericht zusammengefasst. Im Anschluss daran kommt es gemeinhin ebenfalls zur Wahl von einem Testsieger. Hierbei handelt es sich um die Matratze, die in einem Matratze 100×200 Test sehr gute Bewertungen erhalten. Somit bietet sich dieses Modell auch ganz hervorragend zum Kauf an. Wem der Testsieger, aus welchem Grund auch immer, nicht zusagt, der kann beispielsweise auf die Matratzen 100×200 zurück greifen, die die anderen, oberen Plätze von einem solchen Test belegen konnten. Immerhin haben auch diese Modelle gute Bewertungen erhalten.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Matratzen 100×200 – für Einzelpersonen, die gern über etwas Platz im Bett verfügen
Loading...

Neuen Kommentar verfassen